Signature Finisher?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist immer so eine Sache mit den englischen Begriffen.

Signature=Markenzeichen, Finisher=Abschluss

Ein Finisher ist im Allgemeinen auch ein "Markenzeichen" des Wrestlers. Trotzdem wird mit "Signature" immer ein Move bezeichnet, der für den Wrestler typisch ist, aber nicht als Finishing Move eingesetzt wird. (z.B. die Cesaro Swing, der Unicorn Stomp von New Day, Supplex City von Lesnar etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KrizKey
25.02.2016, 17:14

Perfekt erklärt.

0

Ein Signaturemove bereitet meist einen Finisher vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meinst du das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MustafaGezer
24.02.2016, 18:57

Nehmen wie Randy Orton, der RKO ist sein Finisher, kann der auch sein Signature sein? Er ist nunmal der einzige der den Move in dieser Variante derzeit ausführt.

0

Was möchtest Du wissen?