Sendung mit sprechenden teddys

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde sagen Benjamin Bärenstark.... das hab ich immer geguckt.Kopeir dir hier mal eine Beschreibeung:

Die wichtigste Teddyregel besagt: Lass niemals einen Menschen sehen, wie du dich bewegst! Der Teddy Benjamin Bär und sein junger Freund Stubsi kommen während ihrer Abenteuer mehr als einmal an den Punkt, einige Teddyregeln zu brechen.

Benjamin: bärenstark! lüftet eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Welt: das Geheimnis der Teddybären. Viele denken, Teddys seien nur knuddelige Spielzeuge für Kinder. Doch die Wahrheit ist: Wann immer wir nachts unsere Augen schließen oder den Teddys am Tag den Rücken kehren, werden sie lebendig. Sie führen ein geheimes Leben und erleben allerhand unglaubliche Abenteuer. Jeder weiß, dass es die Aufgabe von Teddys ist, Kinder zu trösten und ihnen bei ihren Sorgen und Nöten zuzuhören, egal wie hoffnungslos, haarig oder risikoreich der Fall ist. Aber niemand weiß, wie ernst sie ihre Sache nehmen und mit welcher Sorgfalt sie ihre Aufgabe betreiben.

Allen voran Benjamin Bär. Das Problem ist, dass er sich nicht dabei erwischen lassen darf, wenn er seinen Kindern Max und Elisa hilft. Das allein ist schwierig genug, aber die Dinge werden noch schwieriger, wenn Ben seinen kleinen Schützling Stubsi dabei hat. Dieser kleine Kerl packt gerne an, bevor er denkt, und ehe Ben sich versieht, stecken beide bis über ihre flauschigen Ohren im allergrößten Schlamassel. Im Verlauf der Abenteuer von Ben und Stubsi lernen wir nach und nach die wundervolle, aber geheime Welt der Teddybären kennen. Sie liegt inmitten unserer Welt und es gibt nur einen Bären, der uns dorthin führen kann. (Text: KiKa)

Winnie the Pooh vielleicht?

Nein :/ es waren richtige Teddys nicht so tiere oder so

0

Was möchtest Du wissen?