Selbstwicklung Schmeckt Verbrannt (Bild)?

 - (E-Zigarette, Dampfen, Selbstwickeln)

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Neue Wicklung 100%
Watt Zahl ändern 0%
Was anderes 0%

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Neue Wicklung

eigentlich trifft wohl alles zu... aber "Wicklung neu" ist erstmal am wichtigsten, denn das was du da hast, ist keine Wicklung sondern ein "Zustand" :-) Ach ja... dein Bild zeigt keinen Crown 5 sondern irgendeinen anderen Verdampfer. Es mag sein, das du nen Crown 5 Akkuträger hast, aber das spielt für dein Problem keine Rolle.

  • die baut man nicht SO ein, so hast du viel zu lange Freistrecken zwischen Post und der ersten Windung. Stell die Wicklungen BEIDE waagerecht zur Basis, so das dann auch die Watte nicht so abgeknickt wird, wie an den oberen Enden
  • stell sie auch nah genug an die Posts, das sie nirgendwo die Verdampferkammer berühren kann, wenn du den Verdampfer zusammenschraubst... daher kam nämlich zu 99,9% dein "Atomizer Short"
  • dann wickelt man NIEMALS Drahtenden um die Posts.... die Beinchen werden durch die Löcher gesteckt, dann locker angeschraubt und wenn die Wicklungen korrekt ausgerichtet sind (beide gleich hoch, beide gleich weit weg von den Posts) schraubt man die entgültig fest und kürzt die Enden dann bündig am Post ab
  • wichtig ist auch immer 2 GLEICHE Wicklungen zu verbauen: gleicher Draht, gleicher Durchmesser, gleich viele Windungen

Hast du das geschafft, dann glüh die Wicklung vorsichtig aus und guck, ob BEIDE gleichzeitig und gleichmäßig von innen nach aussen aufglühen und ob es keine Hotspots gibt, wo der Draht deutlich heller glüht.

Wenn das passt, kommt die Watte: nicht zu wenig und nicht zu viel - grad so das alles durch die Wicklung passt, ohne diese dauerhaft zu verziehen, aber so viel, das sie nicht sooo leicht durchflutscht... und es muss genug da sein, um die Wattetaschen auszufüllen, damit es da nicht zu Siff kommt.

Und was die Einstellungen angeht: 10W und 150°C passt irgendwie überhaupt nicht. Das ist ein TC-Modus und so dürfte das nicht dampfen. Ich schätze mal du hast da irgendwie irgendwo irgendwas eingestellt und das funktioniert nun mal nicht. Weil ENTWEDER stellst du im TC-Modus was ein und nutzt den dann auch, was aber nur geht, wenn dein Draht auch TC-fähig ist. Kanthal und NiChrome bzw. Ni80 sind das nicht und die gehen daher nur im Wattmodus und den interessiert es nicht, was du in irgendeinem TC-Modus eingestellt hast. Guck also nochmal was für einen Draht du hast und wähle dann den Modus aus: ist es Edelstahl geht TC-SS316, nur brauchst du dann mehr Leistung und eine höhere Temperatur (ca 200°C und mehr). Ist es kein Edelstahhl, geht nur der Wattmodus und auch da solltest du mehr Leistung einstellen... ich würde bei etwa 20W anfangen zu testen, obs schon brauchbar dampft und dann langsam höher stellen bis es tatsächlich zufriedenstellend dampft, vor allem aber auch gut schmeckt und nicht kokelt... wobei Kokel auch an zu fest oder falsch verlegter Watte liegen kann.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich dampfe seit 7 Jahren und bin aktiv in Foren

So einen wie dich bräuchte ich in meinem Dampfer Laden des Vertrauens.

Einfach Klasse erklärt.

Werde meinen Dampfer Store des Vertrauens wohl wechseln...

1
Neue Wicklung

🤯😵

Oh je....

Mach mal was Sunnymarie sagt und dann sehen wir weiter. Wenn das immer noch nicht geklappt hat dann hören wir uns nochmal hier im Forum. Ansonsten guck dir mal ein Youtube Video oder so an wo Wicklungen gezeigt und erklärt werden.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich dampfe seit 4 Jahren

Ich bin zu Unfähig den Coil so schön hinzu bekommen wie die im Yt Video.

0
@Splatoon3Hyp58

Üben und gerne auch verschiedene YouTube Videos gucken und testen bis es geklappt hat. Und es muss ja beim ersten mal zumindest nicht perfekt sein. Aber wenn du erstmal eine Wichklung hast die funktioniert, kannst du die ja erst verwenden und bei den nächsten Wicklungen wird es besser.

0

Was möchtest Du wissen?