Schwefelhexafluorid einatmen? Gefährlicher als Helium?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Helium ist leichter als Luft, d.h., wenn man hinterher wieder normal Luft atmet, geht es ohne weitere Massnahmen wieder raus. Schwefel-VI-Fluorid oder Xenon sind schwerer als Luft, d.h. die bleiben unten in der Lunge drin, und nur noch ein (möglicherweise zu kleiner) Teil der Lunge steht für's normale Atmen zur Verfügung. Erst wenn man nach dem Versuch für eine Weile im Kopfstand oder Handstand atmet, geht so ein schweres Gas wieder raus.

Was möchtest Du wissen?