Sans (Undertale) - Skelett oder doch Mensch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So, also , ich hab auch schon übel oft darüber nachgedacht. Meine Theorie :

Sans hat sich en Eimer zwischen seinen Brustkorb geklemmt und immer wenn er was trinkt läuft der Ketchup dort hinein. Und dann wenn wir ihn mit dem Messer treffen kippt der Eimer um und das Ketchup fließt raus. Gleichzeitig trifft man dann seine Seele, sonst würde er ja nicht sterben.

Haha. Macht ja Sinn.

Etwas anderes könnte ich mir nicht wirklich erklären ,da vieles etwas unglaubwürdig ist.

Allerdings gibt es auch noch die Theorie ,dass Sans eine Art Skelett ist ,aber mit Haut un auch Blutgefäßen. Dieses Fabelwesen gibt es nämlich. ES ist so ähnlich wie ein Zombie ,aber es sieht mehr wie ein Skelett aus. Und das kann natürlich auch bluten. Jetzt ist die Frage wieso blutet dann Papyrus nicht?

Das macht dann diese Theorie auch wieder sinnlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CoolSkeleton95
04.02.2017, 22:06

aber wie kommt das Ketchup an sein Mund denn das "blut" ist ja auch an sein Mund

0

Eine Theorie besagt das Sans einmal ein Mensch bzw Ness aus dem Videospiel (Titel einblenden, ich hab es vergessen...)
sein könnte und durch eine Maschiene Haut und Organe verloren hat. Das bluten ist dennoch seltsam da er die Organe ja verloren hat...Schlussfolgerung: Es wurde von Toby Fox noch nicht erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trillioner
27.03.2016, 15:51

Okay danke

0
Kommentar von JOJOXD2
13.05.2016, 21:39

falsch. es wurde bestätigt das es ketchup ist, da Sans sehr Ketchup trinkt.

0
Kommentar von CamoxPlant
06.06.2016, 22:27

Earthbound

0

Ich glaube der hat immer eine Notfall-Ketchupflasche dabei und die läuft dann aus oder so xD Aber ich habe aufgehört, mir Fragen zu Undertale zu stellen... Theoretisch könnte er ja auch nicht grinsen '__'

LG Deine

WF

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?