Rote Stellen unter den Achseln und schweiß riecht komisch =/

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Naja also ich würde erst mal auf ein sensetive Deo umstellen, oder wenn du keins benutzt ne Creme für empfindliche Haut verwenden und mich vll nicht mehr ganz so oft rasieren, auf keinen Fall gegen Haareuchsrichtung. Und kratz den Schorf nicht ab, sonden lasse ihn erst mal heilen.

Wenn es nicht besser wird, auf jden Fall zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2320
08.07.2011, 23:11

Danke für den Stern(: und viel Glück

0

Stellt sich die Frage wie Du rasierst. Gibt ja die diversen Möglichkeiten. Nass würde ich eine relativ neutrale Seife nehmen und nach der Rasur mit Olivenöl oder einen fettenden Creme einreiben. Wenn das klappt auch gerne vorher.

Zum Arzt schicken hier einige Schreiber. Als wenn sie dafür bezahlt werden.

Es wird sich um eine allergische Reaktion handeln. Da hilft nur ausprobieren bis die richtigen Mittel gefunden sind. Und ja: Die Hygiene beim Rasierer ist nicht zu unterschätzen. Oder eben beim Messer falls Du das nutzt.

Ist kein Schorf auf der Haut so gibt es einen Deokristall in der Regel für wenig Geld in der Apotheke zu kaufen. Der verhindert Schweißbildung. Er desinfiziert auch ein wenig. Das ist schon hilfreich.

Es kann auch sein dass die Kleidung nach der Rasur die Haut reizt. Ausprobieren kann hier auch viel Sinn machen.

Die Sonne ist noch das beste Heilmittel um das jetzt so nach und nach ganz abzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau wechsel mal den rasierer und nimm von Nivea den Schaum mit Kamille dann sollte es besser werden. Hört sich an als reizt du die Haut bissel arg und das kratzen führt dann zu Entzündungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie oder womit Rasierst Du denn; Klingt nach allergischer Reaktion, Creme Dich vor dem Rasieren erst mal gut ein, mit einer Fettenden Creme, ich reagiere nämlich auch immer wieder auf das rasieren allgemein, seit ich eine vor dem Rasieren eine fettende creme dran mache, hab ich keine Reaktion mehr, versuchs mal damit, kann Niveacrème sein, das reicht schon, einfach etwas was Schutz gibt und nicht reizt. L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rote Flecken bedeuten eine Entzündung,das soltest Du bei der Rasur beachten.Wechsle mal den Rasierer,denn die Schweissdrüsen werden dadurch nur noch mehr angeregt.Rasiere nicht zu oft,nur,wenn es unbedingt notwendig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wechsel mal den Rasierer, verwende Rasierschaum/Gel und eine hautberuhigende Creme für danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du scheinst eine empfindliche Haut zu haben. Würde an Deiner Stelle mal zum Hautarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche mal einen dermatologen auf wenn ein deowechsel nichts bringt! Klingt ganz nach einer Pilzinfektion:-/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wannabee6
08.07.2011, 23:03

Deo benutze ich ja gar nicht =/ .. ich rasiere mich bloß und nehme ganz normales waschgel von duschdas =/

0

Geh besser zum arzt :]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?