Rosmarin umpflanzen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rosmarin hat es gerne warm, wenn möglich warte noch bis Ende April, je nach Gegend wo ihr wohnt. Wenn es wegen der Bauarbeiten eher sein muß, kannst du ihn aber auch rausnehmen und an geschiützer Stelle in einem großen Kübel zwischenlagern. Der neue Standort solte windgeschützt und sonnig sein. Die Erde gut Wasser ableitend. Als Pflanze vom Mittelmeer mag der Rosmarin einen kargen Boden, aber bloß keine Staunäße. Düngergaben beim Rosmarin, wie eigentlich bei allen Kräutern produzieren nur heftigen Blattwuchs, der aber kaum ätherische Stoffe enthält.

Du solltest warten, bis sicher kein Frost mehr kommt (Mitte Mai), da Rosmarin eher etwas empfindlich auf kühle Temperaturen reagiert.

Rosmarin ist nicht besonders anspruchsvoll. Ich würde ihm zum Anwachsen trotzdem etwas Komposterde gönnen.

Was möchtest Du wissen?