Romeo und Julia 1.Akt 3.Szene Was bedeutet dieser Spruch?

3 Antworten

JUlia will prüfen, ob ihr Paris gefällt, d.h. ob sein Aussehen und Auftreten bei ihr ZUNEIGUNG hervorruft, doch möchte sie erst einmal nicht weitergehen als das. Außerdem will sie auch auf das Urteil ihrer Mutter warten. 

Übersetzt heißt es in etwa: Ich werd mir den jungen Mann mal ansehen, vielleicht gefällt er mir im Aussehen so gut, daß ich eine Zuneigung zu ihm verspüre. Aber ich werde dabei nicht zu forsch vorgehen, sondern mich schicklich betragen und Euch (der Mutter) keine Schande machen.

ob sehen neigung zeugt = ob gefallen wird, was man sieht oder ob daraus zuneigung erwächst

doch weiter soll ... = der betreffende will keinen schritt zuweit gehen, sondern nur im einverständnis mit der zweiten person die gegenseitigen gefühle erkunden

danke

0

Was möchtest Du wissen?