Rohstoff-Knappheit Fallout 4?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du eine Plünderstation (Ressourcen) aufstellst und ihr einen Siedler zuweist, wird dieser selbstständig kleinere Mengen zufälliger Rohstoffe sammeln. Dies sollte einer der ersten Bauschritte sein um langfristig mehr Ressourcen für die jeweilige Siedlung bereit zu haben.

Dies empfiehlt sich gerade in Verbindung mit den Handelsrouten, da dann alle Siedlungen gleichzeitig sammeln und auf einen gemeinsamen Ressourcenpool zugreifen. Was verfügbar ist und was nicht, geht schneller hervor.

Zu guter Letzt bieten verschiedene Händler Ressourcen-Pakete an. Der Preis hängt von dem Rohstoff ab. Das Angebot vom jeweiligen Händler. Aber ich vermute dies ist das was dir bereits zu kostspielig wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rohstoffpakete schnell, einfach und wiegen nichts dafür sind sie überteuert.

Crafte Drogen die sind sehr leicht und somit prima für Tauschhandel. Wenn dein Siedlungsnetzwerk gut funxt dann kannst du jeden Tag Drogen kochen. Bei mir zb mind 50Jet/Tag.

Jet - Plastik und Dünger (liefern automatisch die Brahamin Kühe)

Aufbereitetes Wasser is auch gut nur 5mal schwerer und weniger Wert.

Waffen verschrotten zur Not und nur mitn Wiederverwerter2 Perk

Schonmal auf Spectacle Island gewesen?!!! Da gibts Stahl, Holz, etc in Mahssen.

Nimm ein Fatman mit und sonstiges schweres Gerät für dich und deinem Kumpel / Kumpeline denn dort müsstest du erst ne unmarked Quest erfüllen und danach alle restlichen Feinde jagen. ü45Level ratsam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?