Reinstoff, Verbindung, Elementarstoff, Atome, kleinste Teilchen, Moleküle!

1 Antwort

Reinstoff: Dieser Stoff in reiner Form ohne Verunreinigungen (z.B. reines, destilliertes Wasser)

Verbindung: Ein Stoff der sich aus mindestens 2 verschiedenen Atomen zusammensetzt (z.B. Salz Na Cl )

Element: Bezeichnung für die Stoffe, die im Periodensystem abgebildet werden. Keine Verbindung und auch sonst kein Stoff an sich, die Bezeichung des.. naja Elements ^^ z.B. Wasserstoff ist ein Element, Bor ist ein Element, Kohlenstoff ist ein Element...

Atom: Kleinstes, unteilbares Teilchen ohne Ladung. Der Grundbaustein aller Verbindungen. Ein positiv geladener Kern und eine negativ geladenen Elektronenhülle ergeben zusammen das Atom oder auch kleinstes Teilchen.

Molekül: Eine Verbindung von mindestens 2 Atomen, die aber auch gleich sein können und kovalent miteinander verbunden sind. z.B. Wasser ist ein Molekül (H2O) oder Chlorgas ist auch ein Molekül ( Cl2)

Wennde Verständnisprobleme hast.. fragen ^^

Ich weiss, es hört sich dumm an :S Wenn ich also zwei Elementarstoffe zusammenfüge (Synthese) erhalte ich eine Verbindung?

0

Was ist der unterschied zwischen Molekülen und Kristallen?

Ich weiß dass Kristalle und Moleküle sich auf Teilchen Ebene  unterscheiden und auch wie. Aber wo liegt der unterschied?? Bei Kristallen auf Teilchen ebene ist es doch wie ein Würfel und bei Molekülen durcheinander oder ?? Und wo liegt der unterschied im Material??

...zur Frage

Welches Teilchen ist das kleinste?

Hallöle, ich habe mich in letzter Zeit mal intensiv mit dem Thema Physik beschäftigt. Mir war bisher nur das Atom als kleinstes Teilchen bekannt, weil ich erst 13 und in der 8. Klasse bin aber vor kurzem fand ich heraus, dass zu den kleinsten Teilchen aus noch Moleküle, Quanten, etc. gehören. Und jetzt zur eigentlichen Frage: Was von alleeeen kleinsten Teilchen, ist das aller kleinste? Danke schon mal für jede Antwort :)

...zur Frage

Wie genau sind Atome und Moleküle geladen?

Ein Atom wäre ja z.B. Na, also Natrium. Natrium soll ja eine neutrale Ladung haben, allerdings ist Natrium ja Na+, also kann es 1 Elektron abgeben und somit 1fach positiv geladen oder nicht? Oder besteht da ein Unterschied zwischen Na+ und Na?

Und z.B. Br2, also ein zweiatomiges Molekül. Auch Moleküle sind ja neutral geladen, allerdings ist Br2 in der 7. Hauptgruppe und somit 1fach negativ geladen. Br2 heißt doch nun, dass Br 2x vorhanden ist und somit wäre doch Br2 zweifach positiv geladen ? Also nicht neutral ?

...zur Frage

Gibt es ein signifikantes Merkmal wie ich ein Moleküle erkenne?

Die Frage kam mir heute im Unterricht auf.

Wir sollten Oxidationszahlen berechnen und da unterscheidet man zwischen Mehrelementenverbindungen und Molekülen aber wie sehe ich was was ist?

...zur Frage

Wie löse ich die folgenden Chemie Aufgaben?

Ich konnte an den letzen Chemie Stunden in der Schule nicht teilnehmen und verstehe nicht genau wie ich diese Aufgaben berechnen soll... könnt ihr mir weiter helfen?

...zur Frage

Reinstoff oder doch ein Gemisch?

Vorab bedanke ich mich bei dir/ bei Ihnen, dass du/Sie sich Zeit nehmen :-) Nun zu meinen Fragen

Wie weiss man ob es eine Verbindung (Reinstoff) oder ein Gemisch ist? Wie weiss man, ob etwas gut durchmischt und somit auch Homogen ist (sofern nur eine Phase betrachtet wird).

Stimmen folgende Aussagen? O2 ist ein Element, da es nur aus einer Atomsorte besteht.

H20 (Destilliert) ist ein Reinstoff, da es nur aus einer Verbindung besteht sowie.

CO2 ist ein Reinstoff, da es nur aus einer Verbindung besteht sowie.

FeCo besteht ja auch nur aus einer Verbindung, aber ist dies wirklich ein Reinstoff, wenn nein warum nicht? (Oder meint man unter 1. Verbindung, das Atome resp. Elemente nur über ein Elektron mit einem anderen Verbunden sein darf?)

H20 (nicht destiliert) ist ein hetrogenes Gemisch, da es noch Partikel anderer Phasen besitzt (Suspension).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?