reinigung von einer viscoschaum topper matratze?!

3 Antworten

Es gibt Reinigungsfirmen die sich auf sowas spezialisieren. Selber reinigen hat vor allem das Problem das man die Dinger nicht trocken bekommt. Es dauert ewig bis die Feuchtigkeit rauszieht und dann muss man im schlimmsten Fall mit Schimmel rechnen.

So naja am bsten musst du es so schnell wie möglich reinigen ansonsten zieht sich das zu sehr hinein und es geht garnicht mehr hinaus. Viscose ist ein textil das sehr stark saugt, deshalb nicht viel wasser nehmen, für blut auf einem textil belag würde ich einen fleckenreiniger nehmen der auf blutflecken spezialiesiert ist bekommst du in jedem baugschäft wie obi oder toom baumarkt. Am besten nimmst du ein weißes baumwolltuch und träufelst ein paar tropgen auf das tuch und versuchst den fleck durch tupfen zum lösen zu bringen,, nicht reiben sonst verschmiert der fleck

Versuch mal die äusseren Flecken mit Rasierschaum zu reinigen!

Im Innern kannst Du selber natürlich nicht dran kommen, ausser Du hast einen guten Wasserstaubsauger, womit Du die Fechigkeit aufsaugen kannst, dann könntest Du die Flecken mit Wasser behandel, mit kaltem Wasser soll man Blut am besten raus kriegen, nur bei einer Matratze sickert das natürlich in Innere und das fängt mit der zeit an zu riechen und wie trockenes Blut riecht, wissen wir ja alle!

Kennst Du jemanden, der so einen Staubsauger hat, den Du Dir mal ausborgen könnst?

Aber gewisse Drogerien haben ja Teppichwaschgeräte, die man Mieten kann, frag Doch mal nach und lass Dich beraten, wie Du das Blut am besten raus kriegst!

Oft haben Baumärkte auch solche Geräte zum Mieten!

Viel Glück! L.G.Elizza

Was möchtest Du wissen?