Reaktionsgleichung Magnesiumoxid+Salzsäure?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Metalloxide reagieren mit Säuren unter Bildung von Salzen und Wasser (zumindest manche; mit CrO₃ würde das nicht funktionieren).

MgO + 2 HCl  ⟶  MgCl₂ + H₂O

Statt MgCl₂ kannst Du auch Mg²⁺ + 2 Cl⁻ schreiben, weil das Zeug sich ja auflöst und Ionen bildet.

MgO + 2 HCl → MgCl2 + H2O

Was möchtest Du wissen?