PTA ODER PKA

4 Antworten

Ob es von Status her einen Unterschied gibt, sollte keine Rolle spielen (wobei ich auch denke, dass es da keinen großen Unterschied gibt). Man sollte sich lieber fragen, wo man seine Stärken hat! Eher im kaufmännischen oder eher im naturwissenschaftlich/technischen Bereich!

ich schliesse mich da sternchen89 an: wenn irgendwie machbar, immer die ausbildung wählen, mit der man in mehr bereichen arbeiten kann, besonders in einem apothekerberuf, wo es wirklich viele bewerber gibt!

eigendlich herrscht ein pta mangel :)

0

ich habe pka gelernt und dies ist eine sehr leichte ausbildung. mit dieser ausbildung ist es sehr schwer einen arbeitsplatz zufinden, da die meisten apotheken auch pta`s für diese arbeit einsetzten. pka hat vorne nichts zusuchen bei der kundenbetreuung im gegensatz zur pta. ich würde die ausbildung pka niemandem empfehlen. pta ist eine zeitaufwendige "ausbildung" ist reine berfsschule und dann noch praktikum in einer apotheke, ist wesentlich interessanter.

PKA Ausbildung abgeschlossen was kann ich weiter machen ( bzw. weiterbilden oder studieren)?

Hey Leute, ich hab die Ausbildung als PKA abgeschlossen und will etwas noch höheres machen kennt sich wer da aus ? was kann man mit der Ausbildung machen und zb .welche berufe oder studium? ich freue mich über eure Tipps und Danke im voraus :)

...zur Frage

Nach Ausbildung von PKA Weiterbildung zur PTa

Kann man nach der Ausbildung zur Pharmazeutisch-kaufmänischen - Angestellten sich weiterbilden lassen zur pta. muss man dann eine schule weiterbesuchen ??

...zur Frage

Allg. Betriebswirt oder Betriebswirt im kfz gewerbe?

Hallächen :)

ich plane gerade meine zukunft und bin noch am überlegen bzw. Kann ich mich nicht genau entscheiden,welchen weg ich gehen soll.

der eine wäre eine ausbildung zum Industriekaufmann zu absolvieren und dann mich zum Betriebswirt zu weiterbilden

der andere wäre eine Automobilkaufmann ausbildung zu machen und mich dann zum betriebswirt im kfz gewerbe weiterzubilden

In welchem bereich ist die wahrscheinlichkeit höher arbeitslos zu sein?

wie siehts mit dem gehalt aus und vei welchem job ist die belastung höher??

Danke für jede Antwort

...zur Frage

Wie lange muss ich nach der Einnahme von ibuprofen (zuletzt 800) warten bis ich bedenkenlos wieder Alkohol trinken kann?

...zur Frage

Kann ein Abszess durch Betaisodona wieder weggehen?

Hey Leute! Hab seit gestern ein Abszess beim Damm. Die Frauenärztin verschrieb mir Betaisodona Salbe und Sitzbad. Nächste Woche muss ich Kontrolle. Es ist ungefähr 3-4 cm groß und rötlich. Es tut nur weh wenn man draufdrückt und (bis jetzt) das sehr wenig. Sie meinte es kann auch eine Zyste von einer Drüse sein, aber da es rot ist geht sie von einem Abszess aus. Sie meinte es ist nichts schlimmes.

So nun meine Fragen: 1.) Kann ein Abszess von Betaisodona Salbe wieder weggehen? 2.) Wann merke ich dass ichs "überstanden" habe. Ich habe das seit gestern Mittag (zumindest hab ichs da bemerkt) und hab richtig Angst dass ich große Schmerzen und Fieber oder so bekomm. 3.) Muss ich auf irgendwas achten? Wärme, Kälte? enge Jeans? Oder kann ich ganz normal "leben"?! 4.) Wie lange dürfte dass dauern bis das weg ist? Ich habe sie nämlich gefragt ob das "aufgeht" und sie meinte. "Nein, es sollte weggehen". Hmm..im Internet lese ich immer von aufschneiden, großen Schmerzen und so. Ich hab Angst :/

Danke im Voraus!

lg

...zur Frage

Wie lange bleibt ein Antibiotikum im Körper?

Klar Antibiotika versucht man zu vermeiden, so oft es nur geht. Aber wenn man mal nicht drum rum kommt - wie lange hat man das Zeug danach noch im Körper? Tage, Wochen oder gar Monate?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?