pta / pka! Ausbildung? Abitur? Unterschied?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

PKA sind der Kaufmännische Teil, sie verbuchen, verräumen, tätigen Bestellungen. PTA sind auch im Labor tätig. Dort werden, Salben, Mischungen etc. hergestellt, abgepackt. Ausserdem dürfen PTA selbstständig bedienen. Für PKA reicht Hauptschulabschluss für PTA Realschulabschluss, sollten mit vernünftigen Noten sein.

Schwer ist realtiv, es kommt auf die persönlichen Neigungen an was besser passt. Hier könnte ein Praktikum einen Einblick verschaffen. PTA ist sicher abwechslungsreicher, verantwortungsvoller und besser bezahlt. Die Bezahlung richtet sich nach den Arbeitszeiten, Betriebszugehörigkeit, Arbeitserfahrung in Jahren etc. Hier kann man Vollzeit nach 10 Jahren so ca 2000 Euro brutto erwarten.

Pka geht mit Hauptschule, PTA mit fachoberschlreife. Viele PTA haben Abitur. Apotheker geht mit sehr gutem Abitur.

Hallo! ;)

Schau mal auf der Seite hier, da sollte es für beide Berufe genügend Informationen geben : http://www.apo-berufe.de/

Eigentlich braucht man für beides "nur" einen Realschulabschluss, mit guten Noten in den Naturwissenschaften, durchschnittliche Noten in Mathe, Deutsch und Englisch.

Was möchtest Du wissen?