POWERPOINT PRÄSENTATION NAME?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der volle Name gehört immer auf die Folie auf der du den Titel des Vortrags und ggf.ein Untertitel stehen hast.
Im Idealfall unten. Obe zentriert oder links-/rechtsbündig ist dir überlassen. Je nachdem wie es dir gefälltund der Hintergrund es zulässt. Die Schriftgröße kleiner als der Untertitel, aber selbstverständlich dennoch lesbar und die Farbe nicht zu grell. Bei einer Gruppenarbeit gehören natürlich alle Namen auf die Folie. :)

Für die Schule sollte das genügen. An der Uni müssen wir noch zusätzlich den Dozent/Professor/Lehrer, das Semester/Schuljahr und das Modul/Fach nennen.

Manche schreiben das direkt auf die Masterfolie, so dass es auf jeder zu lesen ist. ich persönlich finde das ablenkend.

Die wirklich letzte Folie zeigt in der Regel die Quellen. Und ab da interessiert sich eh keiner mehr dafür. Das sind jedenfalls meine Schulerfahrungen. ;D

Vergiss nicht beim Vortrag dich auch Vorzustellen. Klingt dumm wenn jeder einen kennt, aber bei manchen Lehrern ist das ein Punktabzug. :(

Einfaches Grundschema :) - (Präsentation, Powerpoint)

Die erste Folie ist immer das Deckblatt, wie bei einem Buch oder einer geschriebenen Arbeit.

Also ich weiß nicht wie es "richtig" ist, aber ich schreibe meinen Namen immer unten rechts ganz klein und schlicht auf die erste Folie. ;)

Am Anfang und dann zum Schluss ne Folie mit 'Danke für eure Aufmerksamkeit'

immer am anfang bei mir. den namen unten klein halt ;p

Ans Ende einer Präsentation kommt natürlich immer ein lustiges Katzenvideo. Das hebt die Stimmung.

Ich mache es immer am Anfang

Ganz am Anfang ists besser :)

Was möchtest Du wissen?