Auschwitz - Referatseinstieg?

2 Antworten

Kann man pauschal nicht beantworten. Eine sinnvolle Einleitung gehört her. Die durchaus auch mit einem Zitat eingeleitet werden kann, über das man kurz passend referiert, klar. Muss aber nicht sein. Ich würde einen Überblick über den Holocaust an sich geben. Also, möglicherweise, wie gesagt hängt das auch vom Rest des Referats ab. Was Bilderrätsel angeht, wäre ich etwas vorsichtig. Ich weiß ja nicht, was konkret du darunter verstehst, aber sowas wie Galgenmännchen wäre wohl unangebracht.

ICH würde vielleicht mit der "Melodie" aus Schindlers Liste beginnen, die Auschwitz beschrieb. Also nicht die bekannte Geigenmelodie, sondern ich würde diese atonale Musik vorspielen. Dazu passt - leider habe ich das genau ZItat nicht gefunden und weiß auch nicht, wer es gesagt hat - dass -Auschwitz wie ein Schwarzes Loch des Bösen war, aber an den Kern der Aussage, dass Auschwitz ein schwarzes Loch war, kann ich mich gut erinnern.

Was möchtest Du wissen?