Poco Domäne - Erfahrung

11 Antworten

Hallo! Wir haben ein Sofa dort bestellt. Mit 3 Kindern musste es unempfindlich und Familienfreundlich sein. Es wurde uns regelrecht aufgeschwatzt und 5 Jahre auf die Beschichtung versprochen. Auf die Frage nach dem Garantiebeleg wurde gesagt kommt mit dem Sofa. Wir haben keine bekommen. Es war kaputt angekommen und wurde nur geklebt denn austauschen? Nein das geht nicht. Nun nach 3 Jahren ist sie Überall gerissen. Poco sagt Wort wörtlich: Pech gehabt...kaufen sie doch ein neues. 5 Jahre Garantie gibt es hier nicht. Poco ist nicht zu empfehlen, im Endeffekt zahlt man mehr als wenn man gleich etwas qualitativ hochwertigeres bei jemand anderen kauft.

Auch wenn die Frage schon etwas länger her ist will ich mal darauf mit meiner Erfahrung antworten :

Ich habe mir vor 8 Monaten eine Couch bei Poco gekauft. Normalpreis lag bei 1499.- Da es nun angeblich die letzte ihrer Art war , kam mir der Verkäufer mit dem Preis entgegen auf 1299.-.                                                                                                                                                  So weit so gut. Die Couch besteht aus Dreisitzer , Zweisitzer und Sessel . Die Polster sind volluminös und kuschelig. Genau was ich wollte. Bequem halt !

Nun muss ich feststellen das sich die Polster schon sehr durchgessesen haben.

Jetzt bin ich bei Poco gewesen und habe den Fall geschildert. Hatte meine Tochter dabei und das ist auch gut gewesen, denn was ich dort zu hören bekam glaubt einem sonst kein Mensch.

Ich sprach mit dem Abteilungsleiter der sagte mir das es völlig normal ist . Ich hätte ja eine Couch mit italienischem Sitzkomfort gekauft. Diese können ja nur ohne Federkern hergestellt werden und ich habe noch Glück , es hätten sich auch schon Leute nach 4 Wochen beschwert. Häääääääääää?

Ich habe dann gefragt warum man von den Verkäufern nicht darauf hingewiesen wird das sich diese Polsterung nach kurzer Zeit quasi in Luft auflöst . (Am Anfang noch Italienischer Komfort und nach eine paar Monaten nur noch Polnischer )

Die Antwort war der Hammer : wenn sie im Supermarkt einen Erdbeerjogurt kaufen dann mach die Verkäuferin sie ja auch nicht darauf aufmerksam das Pfirsich besser schmeckt.

Ich war ganz kurz vor 180.......... freundlich habe ich darauf hingewiesen das er Geschmackssache ja nicht mit Quallität vergleichen kann . Das sah er nicht so !

Und seine Verkäufer hätten keine Pflicht auf so etwas hinzuweisen.

Dann kam noch die Sache mit dem Preisleistungverhältniss. Ich war ja der Meinung das ich viel Geld ausgegeben habe . Ach Quatsch ! Auch da ist er anderer Meinung.

Was ist denn teuer und was billig ? Das wäre ja eine Auslegungssache.

Naja nicht so ganz sagte ich , wenn hier im Laden über 80% der Sofas weit unter 1000.- kosten und ich eines kaufe das im Normalfall 1500.- kostet , dann ist das ja im Vergleich schon hochpreisig.

Antwort : Qualität lässt sich nicht am Preis fest machen. Und heute halten die Sachen eben nicht mehr so lange wie früher.

Ich habe also gefragt ob er es normal findet und ob er der Meinung ist das man sich jedes Jahr eine neue Couch kaufen muss ? Dann kann ich doch auch gleich eine für 300.- kaufen und muss nicht erst lange sparen.

Seine Meinung dazu : Die halten alle nicht lange , egal wie teuer. Dann erzählt er mir noch einen von Waschmaschinen die früher 15- 20 Jahre alt wurden und heute nach der 2 jährigen Garantie sofort den Geist aufgeben. Das muss so !

Aha . Ich war echt platt nach den Aussagen, fragte dann noch ob sie also nur Schrott verkaufen weil das ja nicht mehr halten muss ? Sagt er doch glatt , JA .

Er wäre ja auch Endverbraucher und könnte mich verstehen aber machen könnte er nicht wirklich etwas , außer meine Beschwerde weiterleiten an den Kundendienst. Aber Hoffnung macht er mir da nicht . Ich müsste wohl damit leben.

Ich weiß nicht mal was genau er da in seinem Computer eingegeben hat . Eine Abschrift oder Kopie habe ich nicht erhalten.


An der Kundenfreundlichkeit und dem Service muss Poco wohl noch einiges verbessern.

So sieht mich dieser Lader nicht mehr wieder .


Auf der Homepage bietet Poco Bodenbeläge in verschiedenen Varianten und Preisklassen an. Dabei wird ausdrücklich darauf hingewiesen, daß es diese Böden nur in den Märkten zu kaufen gibt. Also bin ich heute hingefahren, weil das Angebot wirklich günstig ist. Im Markt erfuhr ich dann, daß es die Bodenbeläge - weder Auslegware, noch PVC-Belag - dort nicht zu kaufen gibt. Man könnte sich etwas aus den Musterkatalogen aussuchen, bestellen und dann noch einmal kommen zum Abholen. Allerdings gab es in den Musterkatalogen nicht die günstigen Angebote wie auf der Homepage. Fazit: 120 km gefahren für´n A..... Danke Poco-Domäne, mich seht ihr nie wieder und meine Empfehlung für euch wird dementsprechend ausfallen !!!

Was möchtest Du wissen?