Plattenspieler/Verstärker hat keine Power, ist der Verstärker zu schwach?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Plattenspieler hat keinen eigenen Vorverstärker. Er muss in die Buchse "PU Magn" (oder so ähnlich) am Verstärker gestöpselt werden.

Das Brummen kommt, weil kein eigenes Erdungskabel vom Plattenspieler anliegt. Sollte sich über die richtige Buchse aber von selbst erledigen.

Das wars, habe den Stecker in PU/Magn eingesteckt und die Musik haute mir nur so um die Ohren! ((;

Dankeschön 

LG

Christian

0

Schau mal hinten am Verstärker, ob dort ein Schalter MC/ LP ist. Manche älteren Plattenspieler haben keine eigene Verstärkung.

Hat dein Verstärker einen Phono Eingang ?

Wenn nicht, dann benötigst du einen Vorverstärker.

Welcher Plattenspieler im Zusammenspiel mit Boxen, Verstärker?

Ich habe folgende Grundausrüstung. Einen NAD C 316BEE Vollverstärker und qualitative gute handgemachte Holzlautsprecher. Modell Ksenja, 30x38x26, 10-fach verleimte Birken-Sperrholz, Kartonmembranen, Konuslautsprecher, die einzelnen Metallkörbe der Lautsprecherchasis werden über eine separate Leitung mit der Schutzerde des el. Netz verbunden. Als Mono-Vorverstärker wird ein NAD PP2e wirken.

Nun ist die Frage welcher Plattenspieler dazu passen würde. Ich habe mir folgende Modelle mal rausgepickt und würde mir gerne die Meinung eines Audiokenners anhören. Evt wäre ein anderes Modell/Hersteller besser geeignet.

Thorens TD 203, Planar Two (P2), Reson rr1

Ein Bild meiner Boxen ist angefügt. Vielen Dank

...zur Frage

Wie schließe ich den Plattenspieler an meinen Verstärker an?

Gestern habe ich mir einen Plattenspieler für Papas alte Platten geholt ;)
Ich hatte vor diesen an meinen Verstärker anzuschließen den ich für meine E-Gitarre benutze.
(Eventuell hilfreiche Informationen:
Verstärker: Cube 20GX
Plattenspieler: Audio Technica at lp 3
[besitzt keinen Vorverstärker und läuft vollautomatisch])
Mir wurde gesagt, dass ich den Plattenspieler an jeden herkömmlichen Verstärker anschließen könne..
Entweder bin ich zu dumm dafür oder die Leute da haben mir was vorgegaukelt,
ich verlinke einfach mal ein Bild, wie das jetzt aussieht.

Wegen dem Bild:
Es gibt 3 Kabel, einmal ein Massekabel und 2 Aux-Kabel. Die Aux-Kabel passen da auch rein, aber leider nur eins davon und wo ich das Massekabel hinstecken soll... keine Ahnung..
Wisst ihr was man da machen kann?
Vielleicht irgendwelche Adapter, aber wenn welche?
Bin verzweifelt :'(

...zur Frage

Suche nach Verstärker mit Phono MC Eingang

Einen schönen Sonntagmorgen euch allen, ich hab hier mal eben eine Frage an die Soundprofis und Enthusiasten usw... . Also ich bin auf der Suche nach einem neuen Verstärker da mein aktueller bzw. alter langsam den Geist aufgibt. Nun habe ich momentan den Wunsch mal wieder meine Platten zuhören und somit natürlich einen Verstärker mit entsprechendem Phono Eingang zu haben der etwa 50-90 Watt bringen sollte (Stereo). Der Plattenspieler an sich ist einwandfrei und besitzt einen MC Phono Ausgang. Nun suche ich einen halbwegs guten Verstärker (für Zuhause) im 200-300€ Bereich mit MC Eingang aber finde absolut nichts (habe schon bei Denon, Pioneer,Teufel und mal bei Amazon usw. geschaut). Das was passend wäre kostet an die 1000€ und das will ich nicht für einen Verstärker ausgeben... Habt ihr Produktratschläge für mich? MfG Felix

...zur Frage

Schallplattenspieler an Verstärker anschließen

Hallo Zusammen,

Ich habe mir zu Weihnachten einen Plattenspieler gegönnt, habe jedoch keine Ahnung wie Ich diesen anschließen soll. Bräuchte darum Bitte Hilfe. :)

Hier mal die Daten

Plattenspieler: Dual DTJ 301 USB Verstärker: Marantz 74SR82/OOB Lautsprecher: Logitech Dolby Digital System

Meine Idee war eigentlich Das "rot-weiß- Chinch Kabel " in den Verstärker und dann über einfachen Kopfhörer AUX in die Logitech Boxen. Aber Ich bin da irgendwie überfordert.... :/

Jetzt schon mal herzlichen Dank.

Jomate

...zur Frage

Welches Tonabnehmersystem ist das Beste für meinen alten Plattenspieler (Dual 1226)?

Ich hab nen alten Plattenspieler geschenkt bekommen. Leider mit nem alten, defekten System. Nun möchte ich einen anderen, moderneren montieren. Kann mir da jemand einen passenden empfehlen. Ich dachte so an ein Rega Carbon für 50 Euro, weil der in meinem Budget liegt und gute Bewertungen hat. Würde der zu diesem alten Gerät passen ? Dank you im Voraus ! A.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?