[Phisik]Ich verstehe eine Aufgabe in Phisik nicht!?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich gehe mal davon aus es ist eine Tischkreissäge, bei der der Ton durch die Schwingung des Sägeblattes kommt. Das Sägeblatt wird dann jedes Mal in Schwingung versetzt, wenn ein Zahn auf das zu sägende Objekt trifft.

Die Einheit der Frequenz, Herz [Hz], ist definiert als Schwingungen je Sekunde.

Daher von Umdrehungen pro Minute auf Umdrehungen pro Sekunde runter rechnen. (Durch 60 Sekunden / Minute, also 60 Umdrehungen / Sekunde) Nun noch mit den 40 Sägezähnen muliplizieren (1 Schwingung / Sägezahn & Umdrehung) und du kommst auf 2400 Schwingungen je Sekunde oder 2400 [Hz].

Was möchtest Du wissen?