Peelings mit warmen wasser!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein peeling macht man ja zur vorbereitung für eine weitere behandlung,wie z.B. eine gesichtsmaske auftragen,oder gesichtsmassage,spraybräuner oder alles nacheinander,etc.,nach dem peeling ist die haut von losen hornhautschüppchen und schmutz befreit,und man spült die haut mit warmen wasser ab,damit sie bei nachfolgender behandlung gut aufnahmefähig für cremes,anti age sachen etc...ist.bei kaltem wasser würden sich die poren zusammenziehen,was nicht optimal für die danachfolgende gesichtspflege wäre.

ja so ist es

0

mit warmen wasser kriegst du das peeling leichter ab vom gesicht ,das schont deine haut ,die ja eben durch das peeling beansprucht wurde.

Weil sehr warmes Wasser nun mal die Poren öffnet und somit "der ganze Dreck rauskommt". Hernach fühlt sich deine Haut viel frischer und geklärt an!!!

Was möchtest Du wissen?