nee ,das wird nix. der filz saugt die farbe auf,aber färbt sie nicht. wenn du allerdings ganz dick aufträgst ,könnte es halten ,ist dann aber kein filzhut mehr,sondern ein zugeklebtes etwas , da du ja die fasern zukleistern musst,damit es gelb aussieht.umge´dreht wärs vllt. einfacher. guck doch mal bei heimtextilien oder so ,ob die sowas haben. da musst du dann aber improvisieren. viel glück

...zur Antwort

auf dauer wirst du nur die minze durchbringen,weil: die anderen gekauften kräuter sind ja nur für kurzen verbrauch gedacht,also eingesät. und wenn alles ausgetrieben hat ,is alle..... minze queckt sehr stark ,deshalb in einen grösseren topf setzen ,bringt was. basilikum ,da kaufst du dir am besten ein winterhartes,Im (gartenmarkt,o.ä.),da gibts dann auch salbei thymian usw. daran hast du bestimmt mehr freude. zusammen setzen kannst du auch machen,aber wie gesagt die haste eben nicht so lange. zur pflege: sonne ja ,aber dann gut giessen,am besten tränken ,bis keine luftblasen mehr aufsteigen. ach so ,mit salbei aus dem supermarkt kannste aber auch glück haben,ich hatte mal einen salbeistrauch gute 8 jahre im garten ,glücksfall???? wie gesagt , wenn du so ein kräuterfan bist,besorg dir mehrjähriges bei einem pflanzenversand,ist besser als gartenmarkt,weil die dabeistehen haben,ob mehrjährig oder nicht. und nun viel spass lg jumoli ach ja ,KEIN dünger!!!!

...zur Antwort

ich würde es so versuchen: eine form vom kopf machen und diese dann ausgiessen bzw.nur dünn ausgiessen ,damit du sie noch aufsetzen kannst. dafür kannst du silikon-abformmasse nehmen,kannst du bei bastelartikel oder formenbau gooogeln. diese kannst du mehrmals verwenden,eben für hinten UND für vorn. mit pappmache kenn ich mich nicht so aus.aber die wird schon richtig fest,das weiss ich. oder aber du fragst richtig in einem bastelforum nach. hm,mir fällt grade ein ,dass du ja um die form auch pappmache machen kannst. ja ,wie auch immer ,viel glück lg jumoli

...zur Antwort

Mein Mann schlägt und würgt mich

Hallo zusammen,

ich habe ein großes Problem und weiß mir nicht so richtig zu helfen auch wenn das dumm klingt.

Mein Mann wird immer aggressiv wenn er getrunken hat und hat sich dann nicht mehr unter Kontrolle. Wir sind seit fast 2 Jahren verheiratet und vor der Ehe ist er nie so gewesen. Am Anfang hat er mich "nur" beleidgt im Rausch, dann hat er angefangen meine Wohnung zu zerschlagen... ich sage meine Wohnung, weil ich hier schon vorher gewohnt habe und er sich quasi ins gemachte Nest gesetzt hat. Jedes weitere Mal wurde es schlimmer... er hat angefangen mich zu schubsen, dann meine Hände zu verdrehen... ein anderes Mal gab es ne deftigte Ohrfeige und vor 2 Tagen hat er den Vogel abgeschossen: Ich habe ihm verboten im Wohnzimmer zu rauchen, weil ich das halt nicht ab kann wenn in der Wohnung geraucht wird und dann hat er erst ein Regal kaputt geschlagen und dann hat er mich gewürgt. So stark, dass ich das erste mal in meinem Leben ernsthaft todesangst hatte... die Spuren sieht man immer noch und ich hab so furchtbare Schmerzen. Ich weiß gar nicht, wie ich es geschafft habe mich daraus zu retten aber das war wohl der Überlebenswille. Leider ist es nicht beim Würgen geblieben... er hat mich danach an den Haaren gepackt und meinen Kopf so lange hin und her geschleudert, bis ich nichts mehr von mir gegeben habe... ich hab dabei einen ganzen Büschel Haare verloren und tu mich schwer damit die kahle Stelle abzudecken :(

Ich bin echt verzweifelt und weiß nicht mehr weiter... ich bin nicht dumm oder hässlich, dass ich Angst haben müsste keinen anderen abzubekommen... aber i-wie krieg ich es nicht hin zu gehen. Ich schäme mich dafür, dass er mich so behandelt und trau mich nicht jmnd. um Hilfe zu bitten. Das klingt dumm aber ich will ihn eigentlich gar nicht verlassen glaube ich, ich hoffe halt immer noch, dass er aufhört zu trinken, wenn er nüchtern ist, ist alles immer in bester Ordnung :(

Hat jmnd schon mal erlebt, dass es sich wirklich zum besseren gewendet hat? Bitte helft mir ich weiss echt nicht mehr weiter

...zur Frage

nein ,das wird NIEMALS besser!!!!! verlass ihn ,bzw. lass dich scheiden . wenn er dich bedroht ,geh bis zur scheidung in ein frauenhaus,dort wirst du auch gut beraten. ich wünsche dir von herzen alle sgute!!!! er hat schon lange den respekt vor dir verloren bzw. noch nie welchen gehabt,und das ändert sich auch nicht . versuch jetzt wenigstens nicht noch die selbstachtung zu verlieren,denn dann isses ganz aus.

...zur Antwort

kann es langeweile sein? unserer frisst im sommer im garten auch weniger als im winter in der wohnung,da spielen ,,nur ,,wir mit ihm. ansonsten ist die mmenge ja nun nicht sooo unnormal,unserer frisst auch oft 2 tüten am tag,und noch trockenfutter. solange er gesund ist.....

...zur Antwort

das geht ja gar nicht .wie alt bist du ?? wenn minderjährig ,dann auf allle fälle.du musst es sagen ,das ist sexuelle belästigung. wenn du volljährig bist ...einfach abblitzen lassen

...zur Antwort