Pamstrong: Habt ihr auch Probleme mit der Kündigung? Evtl. Abzocke?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe genau das gleiche Problem!

Ich finde dass es schon eine Abofalle ist, auf der Seite selber kann man überhaupt nichts dazu finden, im Profil sind auch keine Angaben wie lange dein Programm bereits läuft oder noch läuft und auch in den Nutzungsbedingungen ist nichts über eine Kündigung etc. verankert!

So kann man sich sein Image und Kundenzufriedenheit auch kaputt machen.

Bin echt enttäuscht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zitat: Bedingungen für Kündigungen durch den Nutzer sind in der Preisliste abschließend aufgeführt. Kündigungen sind zu richten an contact@pamstrong.com. ...und weiter : Die Kündigungsfrist beträgt zwei Wochen zum jeweiligen Laufzeitende, d.h. zum Ende der ersten 16 Wochen oder danach zum Ende jedes weiteren Vertragsmonats.: Zitatende

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau darum meldet man sich nicht bei sonem Mist an. Lern aus deinen Fehlern und benutze das nächste mal deinen gesunden Menschenverstand, bevor du dich irgendwo einschreibst. 

Kündigung fristgerecht abschicken. Belege aufbewahren. Zahlung einstellen. Du brauchst keine Kündigungsbestätigung von denen. Der Beleg dass deine Kündigung eingegangen ist sollte reichen. Sogar eine Email reicht, laut neuester Gesetzsprechung. 

Sollte was von denen kommen, einfach ignorieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?