Oralsex mit Freundin - wie kann ich sie also davon überzeugen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es mag eben nicht jede(r).

Überzeugen? Vergiss es, es bringt nix wenn sie es letztlich nur für dich mitmacht bzw. es über sich ergehen lässt damit du Ruhe gibst.

Es sind die ganz normalen Hemmungen in Bezug auf möglichen Geruch/ Geschmack/ das Aussehen. Die innere Frage nach dem "wie verhalte ich mich dann, muss ich so abgehen wie die im Film...".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut, dass du hinter dem Satz ..."tut ja jeder" gezwinkert hast, denn so sicher wäre ich an deiner Stelle nicht. Wenn deine Freundin es trotz aller Versuche von dir das ablehnt, dann akzeptiere es, okay? Zu Sex gehörten immer zwei ;-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht. Entweder sie will es oder eben nicht. Das hast du zu akzeptieren. Vllt braucht sie auch einfach mehr Zeit und Vertrauen, aber das kommt ganz sicher nicht indem du sie bedrängst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn man unmittelbar vorher geduscht hat, fühlt man sich nicht so richtig "sauber"..
Man muss erst lernen, dass es nichts ekliges ist.
Ich empfehle euch fürs erste Mal, zusammen duschen zu gehen.
Dann kannst du sie direkt unter der Dusche "anfixen".
Sag ihr, wie sehr du ihren Geruch und ihren Geschmack liebst.
Bin mir sicher, dass sie ihre Meinung schnell ändern wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wart einfach noch ne gewisse Zeit bis sie dir hunderte prozentig vertraut und dann red nicht lang drüber sondern machs einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht überzeugen, sondern ans Licht bringen weshalb sie das nicht möchte, so kann man anschliessend einen Kompromiss finden. Eine Schulkollegin steht auch aufs geleckt werden, sie will aber dennoch nie(sehr selten) von ihrem Freund geleckt werden, weil sie ihn nicht Küssen möchte nachdem er ihre anderen Lippen abgeschlabert hat ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Affenmotorrad
06.11.2015, 09:00

Bitte was?! xD ich find das ein wenig eine anmaßung von jemanden zu wollen das er dir die Genitalien leckt du ihn aber da nach nicht mehr küssen willst :O

0

Jeder hat seine Vorlieben, also kannst du nicht verallgeinern. Es mögen sicher die Mehrheit, aber Ausnahmen bestätigen immer die Regel.

Und ich bin mir zu 100 % sicher, dass Männer es mehr mögen als Frauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es, sie muss es wollen. Mein Ex-Mann mochte es auch nicht und du würdest jetzt sicher sagen, jeder Mann mag es, wenn die Frau ihn oral befriedigt, oder? Nun, es gibt solche und solche und so ist es bei uns Frauen auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also nicht jede/jeder mag oralsex ! das musst du akzeptieren, zwingen geht garnicht und wenn sie es nicht ausprobieren möchte, hast du eben pech.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie es von Anfang an schon sagt das sie es nicht will, dann würde ich es lassen!

Du willst ja bestimmt auch nicht, das sie was bei dir macht was du ned gut findest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mögen wird tut ja jeder

Nein wieso setzt du dies voraus? Auch nicht jeder Mann mag es oral befriedigt zu werden.

Wenn sie es nicht will lass es bleiben. Du darfst sie nicht dazu zwingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht erst lange rumreden und versuchen zu überzeugen.

Das schreckt nur noch mehr ab und wird zu verdruss führen.

Du gehst beim Liebesspiel ganz einfach  von oben nach unten küssend den Körper entlang und dann wird es einfach geschehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles zu seiner zeit passieren wird, junger padawan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?