Nylon färben?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nylon und andere Kunststoffe werden bei der Herstellung, vor der Verarbeitung zum fertigen Produkt gefärbt. Es gibt keine Möglichkeit, das nachträglich zu tun, weil die Fasern geschlossene Oberflächen haben und keine Flüssigkeit annehmen.

mit Haushaltsmitteln garnicht gut

Nylonfäden werden normalerweise vor der Herstellung gefärbt, deine Eddingvariante legt nur eine dünne Schicht auf das Material und diese Schicht reibt sich sehr schnell wieder ab. Genauso ist es bei allen anderen Hausmittelchen.

Es gibt ein paar professionelle Farben, die verwendet werden können:

Textilfarbe von Simplicol färbt Polyamid --> Achtung: Farbe blutet beim waschen nach und nach wieder aus!

Die Farben von iDyePoly sollen etwas farbstabiler sein, damit habe ich aber keine persönlichen Erfahrungen.

Hallo, davon würde ich aus Kostengründen, Aufwand und Ergiebigkeit dringend abraten, lieber günstig neu kaufen, entweder im discounter, bei ebay, kleiderkreisel, funnylegs, Karstasdt, C & A, H & M oder sonst wo...dann hast du mehrere Varianten zur Auswahl, mit und ohne Naht, mit breitem und schmalem Spitzenabschluss, in 10, 15, 20, und höheren DEN Zahlen, das macht doch sicher mehr Sinn, nur so als Anregung,,,Liebe Grüße

Nylon ist eine Kunstfaser, mit herkömmlichen Mitteln kann man es nicht einfärben, oder es kommen dann solche Fehlfarben heraus wie Du sie hattest. Es gibt Wasserfeste Folienfarben, die auch für Plastik-Sticker genommen werden, damit mache ich es immer, allerdings weis ich nicht wie strapazierfähig Dein Seil sein muss und ob die Farbe dann auf Dauer hält.

Was möchtest Du wissen?