Nasenspitze tut sehr weh?

2 Antworten

Ich hatte das auch in der Pubertät. Bei mir waren es Pickel, die sehr tief drin waren. Hat man nicht gesehen, dass Pickel, aber es war dick, rot und druckempfindlich. Die ersten 2 hab ich wachsen lassen, ca. 3 bis 5 Tage, dann ausgedrückt. Die "Narbe" war ca. ne Woche sichtbar. Ab dann habe ich, sobald ich gemerkt habe, dass wieder einer kommt eine dünne Nähnadel in die darüberliegende Pore gestocken und vorsichtig nach unten gedrückt. So konnte ich die Pickel aufstechen/die Pore entstopfen (keine Ahnung) und den Schmodder fürhzeitig ausdrücken. Da gabs dann nur 1 - 2 Tage nen winzigen roten Fleck...

Ich würde aber beim ersten Mal trotzdem abwarten, was es eigentlich ist, bevor ich da in mir rumstochere...

Ach das ist bestimmt ein unterirdischer Pickel oder in der Nase, hatte ich auch schon paar mal, ist nicht schlimm und geht wieder weg😁

Was möchtest Du wissen?