muss man zu der Abschlussfeier gehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ne das musst du nicht . ich musste es weil ich erst da mein zeugnis gekriegt habe . sei offen und ehrlich zu deiner mutter und sag ihr das du keine lust darauf hast weil du die klasse nicht magst . sollte das nicht klappen dann einfach sagen das es dir schlecht geht und du krank bist =) mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von murmeltier16
12.07.2013, 09:37

Wie soll ich das machen?:// sie fragt mich ständig,wann sie stattfindet!;/

0

Ich wollte auch nicht hin. Man muss da auch nicht hin. Ist keine Pflicht. Meine Eltern wollten damals unbedingt. So unbedingt, dass sie mir für 2 Stunden Abiball nen Mac gekauft haben :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich bekomme am samstag mein abiturzeugnis, und danach ist auch noch ne feier - ich bin eine von 3 die nicht hingehen....eben weil ich die leute nicht mag^^ meine mutter findet es gar nicht gut, aber das ist mir egal. sie meint eben das gehöre dazu, und ich solle doch hingehen, weil es das letzte mal sei, so mit allen zusammen...ja, ich finds aber gut, dass ich die alle los bin :D da kann ich doch im engeren freundeskreis feiern, da sind dann auch nur die leute, die mir wichtig sind, und nicht noch 70 andere, die ich wie die pest nicht abkann^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von murmeltier16
12.07.2013, 09:34

Wie soll ich es meiner mutter sagen? Sie weiß noch nichts von der abschlussfeier,aber fragt mich immer(wann sie stattfindet),sie möchte ,sehen wie die Zeugnisse offiziell übergeben werden!://

0

Hi,

für die meisten gehört es einfach dazu, zu seiner Abschlussfeier/Abiball etc. zu gehen; das gehört zum guten Ton und es ist ein Unding, wenn man nicht hingeht... Wenn du nicht möchtest, dann würde ich an deiner Stelle nicht hingehen, egal, was die anderen dann sagen... Ich war nicht mal bei meinem Abiball, und da war ich glaube ich so ziemlich die Einzige^^ Aber ich tanze nicht gern - also wieso zu einer Tanzveranstaltung gehen... außerdem hatte man ja meist eine gemeinsame Zeugnisübergabe, das ist ja auch ne Art Abschluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von murmeltier16
12.07.2013, 09:39

Waren deine Eltern bei der zeugnisübergabe dabei??;/ was hast du zu deinen Eltern gesagt?://

0

Ich bin einer von 3 Leuten aus unserer klasse von insagesammt 11 Leuten die nicht hingehen. Ich denke die die nicht hingehen, nehmen die meisten Leute in der Klasse nicht ernst. Es ist meines Erachtens nach ziemlich schade, sowas zu versäumen. Ich hoffe das es mich nicht mein Leben lang verfolgen wird, aber ich geh halt nicht hin, weil ich 1 Mitschüler/in richtig hasse und das schon seit dem 1. gemeinsamen Schultag. Ich verstand mich immer gut mit allen aus der Klasse bis diese/dieser ****** dazugekommen ist. Ich hasse ihre/seine Art, ihr/sein Aussehen, einfach alles an der/dem und sobald ich nur in 1 Raum mit der/dem sitze wird mir schlecht. Deshalb gehe ich nicht hin, weil Er/Sie mir sowieso den ganzen Tag versauen würde. Es würde dermaßen langweilig werden, weil ich mit IHM/IHR reden müsste.Kennt ihr das, wenn man Freundlicheit vorheucheln muss? Tja, DAS ist dann IMMER SCHLIMM!^^ :DD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh ruhig hin und wenn es nur für 2-3 Stunden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?