Muss man beim elektrischen rasierer die klingen auch austauschen? Wie oft?

11 Antworten

Ja, die muss man auch tauschen, denn mit jeder Rasur verlieren sie an Schärfe. Eine Regel, wie oft man die tauschen muss gibt es nicht, das musst Du für Dich selber herrausfinden. Wenn Du ne neue Klinge einsetzt, "merk" Dir mal, wie gut die Rasur funktioniert. Der Verschleiß der Klinge hängt von vielen Dingen ab. Sind Deine Haare härter oder weicher? Drückst Du beim Rasieren fest auf und rasierst somit auch noch Haut weg? Wie oft rasierst Du Dich? Eine Rasur sollte immer schmerzfrei sein und nicht an den Haaren reissen. Zum Test: einfach mal neue Klingen verwenden. Ist die Rasier viel angenehmer, dann schmeiß die alten Klingen weg!

Man muss, die Rasur wird irgendwann unangenehmer und ungründlicher. Was aber viel wichtiger ist: man muss die auch regelmäßig reinigen bzw. desinfizieren, denn Trockenrasierer sind wahre Keimschleudern und es ist keineswegs so, dass man davon keine Hautunreinheiten bekommt oder bestehende weiter verstärkt.

Ich empfehle Dir die klassische Nassrasur mit normalen flachen Rasierklingen, nicht diese teuren Systemrasierer mit X Klingen. Dazu keinen Dosenschaum, sondern eine gute Rasiercreme oder Rasierseife und daraus selbstgemachten Schaum mit Hilfe eines Rasierpinsels. Der Einstieg ist preiswert und an jeder Klinge sparst Du richtig Geld! Elektrisch wird es nie zufriedenstellend gründlich, spätestens abends kratzt es wieder.

Viele weitere Infos rund um die Rasur und den Bart: siehe mein Profil

Wenn man das Teil nicht auch als Raspel, Fräse oder so verwendet, dann hält der Scherkopf (eines guten Rasierers, z.B. Braun) meist 10 Jahre und länger. Mag sein ein neuer Scherkopf rasiert "etwas" besser als ein 5 Jahre alter, jedoch bei meinem Apparat (Braun 5770) funktioniert der Kopf (Klingen/Folie) nach der Zeit noch bestens! Denke mal die von Braun angegebenen 18 Monate sind "Verkaufsförderung". PS: Bei meinem alten Apparat (geerbt vom Papa) war ein Scherkopfwechseln nie nötig ...der hat locker >20 Jahre gehalten bis das Teil den Geist auf gab.

Auch die Klingen beim elektrischen Rasierer werden mit der Zeit stumpf und das Rasieren tut weh und auch die Haare können nicht mehr so einfach und intensiv entfernt werden. Es gibt Ersatzmesser für den elektrischen Rasierer (meistens) nachzukaufen. Informiere dich im Internet mal beim Hersteller. Die meinsten haben Möglichkeiten geschaffen, damit ihre Kinden die Reservemesser im Internet online nachkaufen können.

Bei mir hat bei Braun das immer ca 1-2 Jahre gehalten. Dann wurde Scherblatt und -folie ausgetauscht. Kosten bei zusammen ca. 50 Euro also auch kein Schnäppchen.

Was möchtest Du wissen?