"Modellvorstellung" was ist das?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In welchem Zusammenhang hast du das Wort gehört?

Es könnte ganz banal die Vorstellung eines neuen Modells sein, zB einer neuen Schokoladensorte, eines neuen Autos, etc.

Im Zusammenhang mit Experimenten/Versuchen ist eine Modellvorstellung eine Annahme, eine These.

"Modell" kann aber auch eine Bezeichnung für ein theortisches Konstrukt (z. B.) in der Volkswirtschaftslehre. Denn gerade auf dem Gebiet muss sehr theoretisch gedacht werden können.

Da wird bei einer Verkaufsausstellung ein Modell einer Firma angeboten.

Was war der Unterschied zwischen der Brockhaus Enzyklopädie und Meyers Großem Konversations-Lexikon?

Kennt sich jemand hier zufälligerweise mit alten Lexika aus?

Was war (damals) der Unterschied zwischen dem Brockhaus Enzyklopädie (14. Auflage) und Meyers Konversations-Lexikon (6. Auflage)?

Gab es beim einen Anbieter Schwerpunkte, die der andere Anbieter dann auf andere Gebiete legte, oder war beides gleich?

Habe bereits über google und wiki recherchiert, aber speziell zu dieser Frage nichts gefunden.

...zur Frage

Wie zitiert man einen Eintrag aus der BROCKHAUS Enzyklopädie Online korrekt?

Wie zitiert man einen Eintrag aus der BROCKHAUS Enzyklopädie Online korrekt, v.a. in Bezug auf die Quellenangabe in einer wissenschaftlichen Arbeit?

...zur Frage

Haben träume eine tiefe bedeutung können sie voraussagen oder tipps geben?

Ich meine Träume, die man Nachts träumt.

...zur Frage

Wovon handelt "Injection" von Rise Against?

...zur Frage

Warum spüre ich so eine Leere in mir. Bin ich depressiv und was kann ich machen dagegen?

Seit meiner Kindheit mache ich mir oft mal Gedanken wie es wäre wenn ich schon Tod bin. Das alles leichter ist und als Kind war ich auch manchmal kurz davor mich umzubringen.

Die Probleme meiner Eltern und das mein Vater mich schlug und in eine Psychiatrie bringen wollte, haben mich nur noch mehr heruntergezogen. Ich wurde in der Schule gemobbt weil ich anders war.

Nun ist dieses Gefühl zwar etwas einfacher geworden, meine Eltern sind auch nicht mehr zusammen und zu meinem Vater habe ich nur bedingten Kontakt.

Seit zwei Jahren lebe ich in einer WG und ich habe immer noch diese Leere in mir. Ich mache kaum was mit Freunden und gehe auch kaum aus.

An manchen Tagen möchte ich mich zu Hause nur verkrichen und weinen.

Meine Mitbewohner finden mein Verhalten ebenfalls nicht normal und meinen ich soll was dagegen tun.

Hobbies suchen, mich mit Freunden treffen. Aber ich habe einfach keine Lust. Ich will nichts machen und mir fehlt such jegliche Motivation.

Jetzt meine Frage, ist das eine Depression? Ich habe diese Leere schon seit meiner Kindheit und auch wenn mein Selbstbewusstsein gewachsen ist, empfinde ich diese Leere immer noch.

...zur Frage

Wie viel ist die Brockhaus Enzyklopädie wert?

Ich habe eine 30 bändige Brockhaus Enzyklopädie geerbt. Sie sind in schwarzes Leder gebunden, sind vorne insigniert von J.A. Brockhaus und die blätter haben oben einen vergoldeten Rand. Wäre interessiert was sie an Wert haben.Weiss jemand was so was kostet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?