Mit welchen Farben wird beim 6-farbigen Druck gedruckt?

3 Antworten

Für 6-Farbendruck gibt es eigentlch keine Norm. Aber viele Möglichkeiten. grundsätzlich wird man das machen wenn es Farbteile gibt, die mit der Normskala CYMK nicht erzielt werden können. Das sind leuchtende Orangetöne, extrem reine Grüntöne und reine Violett Töne. Aber es kann auch sein, dass man Gold oder Silber als Zusatzfarbe druckt, oder schlicht auch nur zur Veredelung der Drucksache z.B. Hochglanz oder Mattlacke.

Woher ich das weiß:Beruf – Ausbildung, Studium, Geschäftsführung

Da kommt es drauf an welches verfahren du meinst ... beim Siebdruck zum Beispiel wird jede einzelne Farbe separat gezählt also nicht wie bei cmyk auseinander gemischt sondern bsw. rot, orange, lila, gelb, weiß und grün sind dann die 6 Farben. Beim Offsetdruck kannst du aber auch 6-farbig Euroskala + 2 Sonderfarben wie Pantone oder HKS angeben ... Da hast du dann den CMYK Modus plus bsw. einen Gold Ton oder ein ganz spezielles Blau was nicht aus CMYK gemischt wird.

PANTONE Hexachrome

Das Sechsfarbensystem

Mode, Sport und Food sind nur einige Bereiche, in denen die Produkte in CMYK fast nie originalgetreu und brillant dargestellt werden. Der Druck von vielen Sonderfarben würde jedoch zu teuer. Deshalb hat Pantone ein neues, revolutionäres System entwickelt: Hexachrome. Mit nur 6 Prozessfarben können Sie nahezu den gesamten RGB-Farbraum im Druck umsetzen. Sie können über 80 % der PANTONE Sonderfarben in einem Sechsfarbendruck wiedergeben, also ca. 900 Sonderfarben gleichzeitig drucken!

Hexachrome Color Selector Guide (Bild 1) Über 2000 Sechs-Farb-Separationen. Jede einzelne Hexachrome-Farbe setzt sich jeweils aus 3 (von 6 möglichen) Processfarben zusammen.

http://www.mediaforum.ch/eshop/index.html?product_id=000457&stage=3

Was möchtest Du wissen?