Mit sich selbst ins Reine kommen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sich selber aktzeptieren und sich keine Vorwürfe über Fehler zu machen. Dazu gibt es einerseits Übungen, aber wirklich kann man das nur selber, mit der Zeit. Das gibt es aber fast nurleichter reizbar, auch im Bezug auf sich selbst, sind. bei Erwachsenen, weil Kinder/Jugendliche in der ubertät wegen den Hormonen

Naja, wenn man die Worte an sich betrachtet: einmal ins Reine kommen, also sozusagen sauber werden, dann noch mit sich selbst also von sich selbst, eigene Probleme "entfernen" die einen schon länger bedrücken, auch einfach sich selbst so lieben zu lernen wie man gerade ist, eben alles zu tun, dass man sich vollkommen gut fühlt und man reinen Herzens sagen kann, dass man mit sich selbst im Reinen ist :)

Chagum

Aufhören jemand sein zu wollen der man nicht ist. Dir deiner Stärken und Schwächen bewusst werden, an diesen Schwächen so arbeiten, dass du wirklich aufrichtig sagen kannst ''ja ich bin nicht perfekt, das ist keiner, aber ich tu mein bestes''. Das funktioniert aber nur wenn du das wirklich tust und es nicht nur eine faule Ausrede ist um deinen inneren Schweinehund gut im Futter zu halten. Natürlich gehört da auch dazu deine Stärken zu fördern. ;-)

Um sich selbst zu finden wird z. B. viel meditiert.

Geh auf YouTube, such nach einer schön klingenden Meditationsmusik, bring dich in Position und lass deinen Gedanken freien Lauf!

Viel Erfolg!

am besten stehst du jedden tag vor dem spiegel und sagst dir egal was du von dir hälst "(dein Namen) ,du bist schön,ich mag dich!"

hab ich zumindest in der bravo gelesen :P

Ich glaube dass man so weiß wer man ist und sich im Klaren ist, was für Schwächen und Stärken man hat. ka, aber so würd ichs erklären;)

Was möchtest Du wissen?