mit nasenpiercing ins solarium

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, die Frage, die nur du beantworten kannst ist, ging es einfach wieder rein? Hast du dabei nur ein wenig Haut durchstoßen? Oder hast du es mit Gewalt wieder reingedrückt und es hat angefangen zu bluten und ist somit jetzt wieder offen? Beim letzteren (also wenn wieder eine Wunde entstanden ist) solltest du nach Möglichkeit Sauna, Solarium meiden und auch wieder pflegen, siehe die Piercing Pflege unter http://piercing.crazy-ink-tattoo.de Ansonsten ist es kein Problem. Gruß Baz

Keine Angst...also:dein Piercing kann nicht schon nach einer Nacht zuwachsen - das ist Schwachsinn - vielleicht solltest du dir einfach mal gründlich die Nase putzen, den Stecker ordentlich sterilisieren (oder du legst das Ding in "Isozid H" ein) und schiebst dir das Ding wieder in die Nase...daß sich der Stichkanal ein wenig mit Talg verlegt ist normal und hat nichts mit "zuwachsen" oder ähnlichem zu tun...Solariumbesuche nach 3 Monaten sind OK...

ich hatte auch eins uns soli war kein problem! musst nur aufpassen, wenn es entzunden ist, dann würd ichs lieber ertsmal lassen! auch wenns schon länger gestochen wurde!

ICh würde gehen, wie Du schon sagts, es ist ja nicht neu gestochen worden. Wenn Du Dir gar nicht sicher bist, frag den Piercer einfach nochmal

das ist nicht verboten. wenn es sich jedoch nochmal entzünden sollte, würde ich es nicht machen. ansonsten geht alles, sitzt ja bestimmt auch mal in der sonne.... also kein problem

Was möchtest Du wissen?