mit eltern über probleme reden

6 Antworten

Du musst mit Deinen Eltern nicht über Deine Probleme reden, es sei denn sie haben sie verursacht. Sei nett und freundlich und rede über Deine Probleme mit Menschen, die Dir nah stehen. Wenn Du mal unabhängig bist, eigenes Geld verdienst, eine eigene Wohnung hast, vielleicht Mann und Kinder, wird es wieder unkomplizierter. Du wirst erwachsen, Eltern bleiben wichtig, aber ihr Stellenwert ist ein anderer als für Kinder.

Wenn Du Kinder hättest, würdest Du sicherlich anders denken.

0
@wellihamster

Ich habe welche, habe aber keine Probleme mit ihnen und sie offensichtlich nicht mit mir!

0

Mach es offiziell, nicht zwischen Tür und Angel. Frag, ob sie heute abend Zeit haben, Du möchtest mit ihnen sprechen. Sie werden sich sicherlich wundern und wissen wollen worum es geht. Bleib dabei, Du würdest heute abend mit ihnen sprechen, es gäbe ein Problem. Mehr würd ich nicht sagen, so erhöhst Du ihre Erwartung und Spannung. In der Zwischenzeit kannst Du dir überlegen, wie Du das Problem formulieren möchtest. Beibe dann beim Gespräch sachlich . Du kannst es ihnen vortragen und sie um ihre Meinung bitten.

du musst es einfach machen mehr kann ich dazu nicht sagen:D aber ich denke falls deine eltern dich noch lieben werden sie dir ja auch schlieslich helfen

Puh das ist nicht leicht, denn um sich zu öffnen egal bei wem braucht es Vertrauen und wenn du das nicht hast zu deinen Eltern dann wird das nichts! Gibt es niemand anderen dem du vertrauen kannst und wo du über alles reden kannst?

ging mir mit 18 auch so es gibt sachen die sollte man auch nicht grade mit seinen eltern besprechen.

Was möchtest Du wissen?