mit dem finger ins auge gekommen, schlecht fürs auge?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sowas passiert mal. Wenn Du Dir einfach nur ins Auge gefasst hast und nicht mit irgendwas spitzem oder scharfkantigem da reingekommen bist und auch keine aggressiven Chemikalien oder ähnliches ins Auge gekommen sind, musst Du Dir keine Sorgen machen.

Überhaupt nicht, du bist doch nicht aus Glas ;) Im schlimmsten Fall tränen deine Augen davon ein bisschen, falls Keime oder Fremdkörper ins Auge gelang sein könnten. Ansonsten gibt es da wirklich nichts zu befürchten! Immer locker bleiben.

Dein Auge sollte sowas eigentlich aushalten. Also ich hatte in meinem Leben schon öfters Fliegen im Auge und wer weiß wo die vorher waren. Augen sind noch drin ;)

nein, das auge is normal so veranlagt dass es sich bei schmutz selbst reinigen sollte. durch die augenflüssigkeit wird glaub ich der dreck rausgespült... wenn es zB Verdünnung ist (was mir heute auf der arbeit passiert ist) solltest du zum Augenarzt gehen...

Wegen einem Mal, ist das sicher kein problem:)

Auf Dauer würde ich es nicht machen .

Was möchtest Du wissen?