Mit 18 lieber zuhause als mit Freunden raus?

7 Antworten

ist doch vollkommen in ordnung. Ich bin auch eher so wie du drauf.

du solltest aber darauf achten das du dich nicht nicht zu sehr isolierst. Ruck Zuck sind 20 Jahre ins Land gegangen. dann blickst du zurück und merkst, das du nichts in deiner Jugend erlebt hast, keine Freunde mehr hast, und nur noch alleine zu hause sitzt.

Soziale Kontakte sind wichtig, und Freundschaften wollen gepflegt werden. wenn du keinen Bock auf Disco hast kannst du ja bei anderen unternehmungen dabei sein. wenn du mit diesen Leuten nicht gerne zusammen bist, suche dir neue Freunde.

Ich kann dich beruhigen. Du bist normal. Es gibt halt welche die gerne Party machen und welche die es gerne etwas ruhiger haben wollen. Ich bin auch so eine. Ich habe es auch lieber wenn ich meine Ruhe hab. Klar treff ich mich auch mal mit meinen Brüdern und so aber am liebsten mach ich es mir zuhause gemütlich.

Ich weiß nicht, wo das Problem liegt. Du musst doch nicht mit deinen Kumpels weg, das liegt allein bei dir. Lass dir da nichts reinreden, wenn du keine Lust hast.

Was möchtest Du wissen?