Mit 14 trainieren? Lohnt sich das?

9 Antworten

Hallo JO9974! Für ein intensives Krafttraining bist Du noch zu jung. Muskel-guide sagt dazu : “Wird das Bodybuilding sehr intensiv betrieben, können die Wachstumshormone, die eigentlich für das Längenwachstum zuständig sind, dieses vorzeitig bremsen und sich vorwiegend dem Aufbau der Muskelmasse widmen. Das Bodybuilding kann tatsächlich Hormonschwankungen im Körper bewirken die zum Abbremsen des Längenwachstums führen.“ Ein leichtes Krafttraining mit Körper und Körpergewicht ist aber auch in Deinem Alter ausdrücklich gut. Ratsam ist ein Ganzkörpertraining, jeden 2. Tag Pause Mache zuhause Liegestütze ( Für Brust und Trizeps ) und Kniebeugen mit dem eigenen Körpergewicht. Sind die Liegestütze anfangs am Boden zu schwer, geht das besser an einer Schräge. Tischkante, Schränkchen oder so. Je steiler, desto leichter. Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex. Hast Du eine Teppichstange oder ähnliches zur Verfügung? Klimmzüge trainieren den Bizeps. Für die Bauchmuskeln sind sit-ups geeignet.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Vergiss das ganze "du wächst nicht mehr" oder trainiere nur mit eigenem Körpergewicht", alles Bullshit, ich habe schon mit einem Ortophäden gesprochen, und der sagt, solange ich nicht 100 Kilo drücke, stemme und hebe macht das überhaupt nichts. Man darf sich nur nicht übernehmen. Wenn man genau nachdenkt, was kann daran schlecht sein, wenn man Muskeln aufbaut und somit die Gelenke und den Körper stärkt. Das Wachstum ist genetisch vorgegeben, nur beim Training würde ich die Wirbelsäule nicht extrem belasten und im Bereich von 8-10 Wiederholungen bleiben. Ich bin auch 14 und gehe 2-3 mal in der Woche ins Fitnessstudio, trainieren schadet nie. Ist auch besser wenn man breite Schultern hat, als ein Milchbubi zu sein. Also solange du nicht übertreibst, ran ans Training. Nur Kniebeugen mit Gewicht und Beinpresse lasse ich weg, sonst trainiere ich alles. Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Gruß xtarantinox92

Mit 14 zu exzessives Muskeltraining ist schlecht fürs Wachstum. Außerdem gehört zu einseitigem Bauchtraining auch mindestens immer der Gegenspieler (in dem Fall der Rücken) da du sonst schnell Rückenprobleme kriegen wirst. Naja und mit 15 mit nem ich nenns mal "Mager-Sixpack" rumzulaufen ist auch nichts. Ein Sixpack bei dünnen Jungs, ist nämlich wie große Brüste bei dicken Frauen... Zählt nicht

Oder findest du etwa so einen Körper (siehe Bild unten) gut?

Lauch-Sixpack - (Training, six-pack)

ja, vieleicht erst mal mit ausdauertraining anfangen

0

Klar lohnt sich das. Aber du darfst es nicht übertreiben, weil dann ist das mit dem Wachstum echt nicht so gut :)

Wenn du dich mit Eigengewichtsübungen fit machst, dürfte deinem Wachstum nichts passieren.

Für Hanteltraining, oder Training an Maschinen bist du noch zu jung, das könnte sich dann schädigend auf dein Wachstum auswirken.

LG und viel Erfolg.

Nick

Was möchtest Du wissen?