Metrum und inhaltlicher Aufbau eines Gedichts? Wie mmuss man beim beschreiben des Gedichts vorgehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beim inhaltlichen Aufbau ist so etwas wie eine Inhaltszusammenfassung gefordert. In den meisten Gedichten (Ausnahme z.B. Dinggedicht) sollte die chronologisch erfolgen. Das Metrum (Versmaß) ist die regelmäßige Folge von betonten und unbetonten Silben. z.b. Ich bin dein Herr, der dich versorgt. - Das ist ein vierhebiger Jambus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?