Metapher deuten

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt auch auf den Kontext an. Ich würd es so deuten, dass die Zeit schnell vergeht, das Leben aber gleichermaßen irgendwie an dir vorbeizieht.

Die Zeit vergeht sehr schnell was ihr sicherlich alle kennt ist wenn ihr in der Schule sitzt und euch langweilig ist vergeht die Zeit sehr langsam ein Sprichwort was hierzu gut passen würde wäre "Die Zeit vergeht wie im Flug", das ist ein Phänomen das täglich auftritt. Aktivitäten die Spaß machen vergehen wie im Flug und Aktivitäten die langweilig sind halten ewig an.

Zeit ist im Grunde ein Illusion! Die Einteilung von Zeit ist eine Erfindung der Menschheit. In Wirklichkeit passiert alles im Jetzt. Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft geschieht im Moment. Eine Minute vorher ist schon Vergangenheit, die nächste schon Zukunft. Gegenwart ist eigentlich nur ein Hauch von Zeit und ist eben immerzu Veränderung. "Die Zeit verflüchtigt sich und verzehrt sich selbst, sie hört dennoch nie auf zu sein!" Wie wahr! Wenn Du Dir dessen gewahr bist erkennst Du, dass dir Zeit immer zur Verfügung steht. Du hast alle Zeit der Welt!

Was möchtest Du wissen?