Metapher? marineblau-grasgrün?

5 Antworten

Die beiden Wörter sind keine Metaphern. Das sind Komposita (Zusammensetzungen), die Farben genauer bezeichnen. Also: ein Blau, wie es am Meer festzustellen ist - oder: ein Grün, wie es die Farbe des Grases ist...

Was eine Metapher ist, kannst du googlen...

Ist Hallenbad eine Metapher? :)

0
@Bigsag

Nein! Kompositum "Halle + Bad" - also eine Halle, in der man baden gehen kann... Bei zusammengesetzten Wörtern bestimmt jeweils der letzte Teil, welche Wortart es ist... Hallenbad - Nomen; Grasgrün - Adjektiv; Schwerverbrecher - Nomen; 

3
@Besserwisser65

Ein Kompositum kann natürlich auch eine Metapher sein! Ein Wüstenschiff ist auch ein Kompositum, aber sehr wohl auch eine Metapher!

Bei Metaphern sind wir im Bereich des Stils, das hat mit Wortartenbestimmung nichts zu tun...

1

Metaphern sind Vergleiche ohne "wie", Sprachbilder, deren Sachgitter in mehreren Strängen verläuft. Z.B. handelt es sich bei "Metonymien" um Metaphern aus demselben Wortteich, wie "Leder" für "Ball" ; "Topoi" (griech. für "Ort, Stelle") sind Sprachschablonen wie die "tiefe Trauer"; "Katachresen" sind die Krüppel unter den Metaphern, beispielsweise: "Der Schnee entzündet seine Motivation, Schlitten zu fahren."; "Kenningar" = dichterisch umschreibende Metaphern, z.B. "lidloses Flammenauge" für "Sonne" - usw.

Nein, so heißen einfach die Farben.

Eine Metapher wäre zum Beispiel: Die Sonne lacht.

prinzipiell geht es bei der metapher darum dass eine sprachliche bedeutungsübertrageúng vollzogen wird.

eine metapher ist ein bildhafter sprachverwendung.

0

Was möchtest Du wissen?