Mein Staubsauger hat 1000Watt ist das pzu oder pab Möchtegerne die Ampere berechnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nun, bei den meisten haushaltselektrogeräten wird die Leistung als Eingangsleistung angegeben. eine Ausgangsleistung von 1000 Watt hieße bei einem wirkungsgrad von 25% für ein gutes gerät eine Eingangsleistung von 4 kW das ist mehr als die normale Haushaltssicherung so her gibt.

jedenfalls gilt für haushaltsgeräte üblicherweise die aufnahmeleistung. einzige ausnahme sind z.b. trafos für halogenlampen oder Computernetzteile...

mit dem berechnen der stromaufnahme ist das so eine sache. du brauchst neben der angabe in watt auch die spannung, gut, die ist bekannt (230 V) und den phasenwinkel (cosinus Phi) letzterer wird leider nicht auf dem typenschild stehen. sollte aber irgendwas im Bereich um 0,9 sein. das heißt du rechnest einfach 1000 Watt durch 230 volt geteilt durch 0,9 dann hast du die ungefähre stromaufnahme des gerätes.

willst du es genauer wissen, musst du wohl messen. mein tipp: nimm einfach so einen digitalstromzähler (energiekostenmessgerät) zum zwischenstecken. das kann auch parameter wie spannung und strom anzeigen.

lg, Anna

Das ist die zugeführte Energie, nur danach kannst die Sicherungen bzw die notwendige Energie für deinen Haushalt berechnen. Die Saugleistung wird bei guten Geräten noch extra angegeben. SDchwankt dann sowieso mit Verschmutzung der Staubbeutel, Luftdruck usw

Was möchtest Du wissen?