McToast von McDonalds selbst machen? Hat einer eine Idee?

5 Antworten

Die McToast-Dinger sind außen etwas knusprig (ich liebe sie auch). Ich vermute, die nehmen einen Kontaktgrill. Beim Heißmachen damit wird der Toast nicht nur außen knusprig, sonden auch "aufgebacken", dadurch innen weich (es dampft!).

Jap genau.... die mein ich auch (siehe Beitrag OBEN)

Ich kaufe solche Teile bei Aldi. Sehr lecker, helles Weißbrot, klein, zum aufschneiden (bzw. sind vorgeschnitten). Das sind so ähnliche Brot/Brötchenteile, die man in den Toaster steckt.

Hoffe du kannst damit was anfangen.

ok...dann werde ich wohl bei Aldi vorbeischauen... Danke

0

Ja die Dinger heissen z.B. Toasties und sind von Golden Toast. (oder eben wie oben beschrieben auch in der Billigvariante "Toastbrötchen")

Das sind die mit dene man die McMuffins machen kann... auch sehr lecker. Mit Käsel Spiegelei und Schinken..

yam yam..

leider auch die kalorienschlachtschiffe... aber was gönnt man sich nicht am Sonntag...

0

Ich kenne das zwar nicht von Mac Donalds, aber bei Aldi gibt es in der Brotabteilung solche Toastbrötchen. Das sind ziemlich flache, aufgeschnittene "Dinger", die man im Toaster rösten kann. Vielleicht meinst Du das ja.

PS: Sehen etwa so aus.

 - (McDonald's, Fastfood, McToast)

Was möchtest Du wissen?