Mathematik - Richtiges Runden bei Periodenzahlen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mathematisch bleiben die letzten beiden Ziffern nach dem Komma stehen, die letzte wird unter 5 abgerundet, über 5 aufgerundet:

3,444444444 --> 3,44
3,888888888 --> 3,89
3,555555555 --> 3,56

Nein es wäre dann trotzdem 6.4 weil 6 periode 444444444444444444 heißt es ja und dann wird die erste 4 halt so bleiben, da die 4 dahinter ja nicht aufgerundet wird :) ch hoffe ich hab es einigermaßen verständlich erklärt XDD

7,5 Periode ist gerundet schlicht 7,5 (ohne Periodenzeichen), bei 7,4 abrunden bei 7,6 aufrunden

Bei wie vielen Nachkommastellen muss man bei Dezimeter/ Meter und Zentimeter runden?

Als beispiel bitte die zahl: 12,34567

...zur Frage

Wird es als falsch gewertet, wenn man statt eine Zahl nach dem Komma lieber auf zwei zahlen rundet?

Ich habe gelernt zwei zahlen nach dem Komma zu runden, statt eine, was mittlerweile in Baden-Württemberg gefordert wird.

Beispiel:

7.347=7,35

Und so wie sie es wollen

7,347=7,4

Das macht alles doch nur noch ungenauer. Ich habe also immer etwas richtig gerechnet, aber durch die kleinen Abweichungen entstehen manchmal Abweichungen von 0.1-0.2

Kann man in der Prüfung deswegen Punkte abgezogen bekommen, obwohl man richtig und eigentlich sogar noch genauer gearbeitet hat? Wäre doch unlogisch, oder nicht?

Ich frage das halt jetzt nur weil mir das immer beim kontrollieren der Lösungen aufgefallen ist. Und nein, ich habe richtig gerechnet. Nach dem ich mal alles gerundet habe kam das was auch als Lösung angezeigt wurde, ansonsten gab es eben immer kleine Abweichungen. Damals war ja noch eine Toleranz Grenze von 0.01 da gewesen. Ist es nun mittlerweile 0.1?

Vielleicht weiß es ja einer von euch

...zur Frage

C# runden auf n Nachkommastellen geht nicht?

Hallo,

ich habe verschiedene Funktionen, die aber alle falsch Runden.

Die zwei Zahlen die korrekt zu runden sind, sind:

  • 0,449 auf eine Nachkommastelle ==> Lösung: 0,5
  1. Math.Round()-Methode:
Math.Round(0,449, 1); ==> 0,4

Ich brauche eine Funktion, welche korrekt kaufmännisch rundet.

Frage Nummer 2:

Wie runde ich genau eine negative Zahl, zum Beispiel -0,5? Kommt da 0 oder -1 raus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?