mantelfläche,umfang?

4 Antworten

Dir ist ja hoffentlich bei den Antworten aufgefallen, dass deine in der Frage aufgeführte Formel so nicht richtig sein kann, sondern:

O = 2 * G + M

Dabei kann die Grundfläche G jede mögliche Figur sein: Dreieck, Quadrat, Rechteck, Parallelogramm, Trapez usw., sogar ein Kreis.

Bei manchen Körpern (Pyramide, Kegel) heißt es sogar nur: O = G + M

Die Mantelfläche ist M = u * h und ändert sich mit diesen Figuren.

u ist der Umfang und bedeutet: alle Seiten der Grundfläche addieren (die Höhe natürlich nicht!)


Du musst einfach nur alle seiten addieren

Ist mir bewusst,bloß zähl ich die Grundfläche dazu, in dem Falke mein Trapez?

1
@nutzer20106

In diesem Fall nur die vier Seiten des Trapezes summieren,

diese Summe mal Körperhöhe.

Und du hast den Mantel.

0

Was hast du denn für einen Körper?

Was möchtest Du wissen?