Mailer Daemon - Gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Als Mailer-Daemon wird das Programm bezeichnet, das beim Versand von E-Mails für die Zustellung verantwortlich ist. Wenn die Zustellung aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, sendet dieses Programm eine Benachrichtigung an den Sender der Mail. Als Absender der Benachrichtigung ist häufig mailer-daemon @ (Server des Absenders) angegeben." aus telekom.de

:))) Da wird dir angezeigt, dass eine von dir verschickte Email nicht zugestellt werden konnte. Meistens handelt es sich um Schreibfehler in der Adresse

Achsoo Danke :-D

0

Der Mailer Daemon "schreibt" dir, wenn GMX eine von dir verschickte Mail nicht zustellen kann. Ist also kein Virus, sondern eine GMX-interne Fehlermeldung, die du sogar öffnen SOLLTEST um zu sehen, welche Mails nicht zustellbar sind (zum Beispiel, weil du dich bei der Empfängeradresse vertippt hast). Sonst wunderst du dich, warum der Angeschriebene nicht reagiert beziehungsweise jemand, der dringend auf eine Mail von dir wartet, ärgert sich, weil er nichts von dir hört.

Du liegst völlig falsch, wenn du eine Email an eine Adresse schickst, die es gar nicht gibt, dann benachrichtigt dich GMX, dass die Email nicht zugestellt werden konnte. Diese Emails heißen Mailer Daemon, es ist also nix böses, aber einige deiner Emails sind nicht angekommen ...

Oh, Danke. Dann sollte ich in Zukunft vielleicht besser aufpassen, wenn ich die Adresse eintippe ;)

0

Was möchtest Du wissen?