Lohnt es sich, sich die Douglas Card zu besorgen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte sie mal und mir hat es gar nichts gebracht. Du bekommst nur Gutscheine für Proben und musst immer hinrennen, wenn Du sie haben willst. Von Rabattaktionen hab ich gar nichts mitbekommen. Ich meine, 6 Euro im Jahr merkt man ja nicht wirklich, aber ich hatte überhaupt nichts davon, zumal man ja auch immer Proben bekommnt, sobald man dort etwas kauft...

Wenn man bereits fleißiger Douglas Kunde ist, dann ist eine Kundenkarte bestimmt eine gute Idee, besonders durch die Rabattaktionen. Man sollte aber nicht erst durch die Mitgliedschaft anfangen, dort einzkaufen. Was bei Kundenprogrammen immer berücksichtig werden sollte, ist der Umgang mit den Kundendaten. Also immer erst Datenschutzbestimmungen lesen bevor man etwas unterschreibt.

Man sollte sich überhaupt niergends verpflichten. Die Proben sind bestimmt keine 6 Euro wert!Die kriegst du im Geschäft direkt gratis.

Es lohnt sich, wenn du viel dort kaufst, aber du bekommst dann auch öfters mal Werbung ist Haus, die du nicht haben möchtest(Adressenhandel)

Einerseits ja , andererseits gibst du deine Daten raus und weisst nicht wirklich was damit passier . Du musst also selbst entscheiden ob du das willst

Was möchtest Du wissen?