Linux sh über doppelklick ausführen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

Ich habe eine Shell, die TeamSpeak3 startet, jedoch ist das Problem dass sie bei einem doppelklick mit gedit geöffnet wird und nicht per bash.

  1. Ohne eine Shell könntest Du Dich auch nicht erst am System anmelden
  2. Diese bash verwendest Du nicht direkt wenn Du in einer grafischen Umgebung bist, sondern immer eine Terminalemulation (Konsole, Terminal, xterm, terminology ect.), welche die Kommandos an die Shell (meist die bash) weitergibt und deren Ausgaben entgegen nimmt um sie auf dem Bildschirm auszugeben.
  3. Die Shell startet auch kein Programm sondern das tut ein darin ausgeführtes Kommando bzw. der direkte Aufruf des Programms selbst.
  4. Ich bin sicher das Du im Kontextmenü Deines Desktops einen Punkt findest der eine Konfiguration der Verknüpfung/Zuordnung beinhaltet.

Welches Programm muss ich als standart programm auswählen dass die Applilkation startet?

Bei mir steht da in der Verknüpfung:

/home/linuxhase//TeamSpeak3-Client-linux_amd64/ts3client_runscript.sh

Was mich in die Lage versetzt Teamspeak3 einfach per Klick zu starten, ganz ohne eine Terminalemulation zu starten.

Linuxhase

Setze bei Deinem Script das executable-Flag:

Rechtsklick / Eigenschaften / Rechte / "r" und "x" anhaken ("w" ist nicht nötig).

Was möchtest Du wissen?