Linux Programme installieren tar gz und so weiter wie installiert man das

3 Antworten

tar muss nicht installiert werden, das ist ein Standard-Befehl. Das Gleiche gilt für gunzip ( zum dekomprimieren von .gz oder .tgz -Dateien)

Bei Linux installiert man fast nie von Hand. Man benutzt ein Programm das sich Paketmanager nennt. Da sucht man sich aus, welches Programm installiert werden soll, und der lädt das runter und installiert das automatisch. Wenn du deine Distribution verrätst, verrate ich dir, wie dein Paketmanager heißt.

http://wiki.ubuntuusers.de/Programme_kompilieren

Ansonsten gilt, was Foerster1973 sagt: Programme am Paketmanager vorbei installieren ist nicht empfehlenswert und in 99% der Fälle auch nicht notwendig, weil es zumindest für die großen Distributionen für so ziemlich alles eine Paketquelle gibt.

Raspberry Pi 3 Linux - Windows Programme ausführen?

Morgen erstmal,

undzwar habe ich ein Raspberry Pi 3 B+ (neuestes Model der Raspberry Pi Serie).

Dieses Gerät verwendet Linux und ich möchte auch bei dem Betriebssystem bleiben, allerdings möchte ich auch Windows Programme ausführen.

Ich weiß, dass das mit Exagear und Wine funktionieren soll. Wine scheint auch richtig installiert zu sein und Exagear hab ich auch gratis gedownloadet (aus YouTube Video), aber wenn ich den Befehl...

tar -xvzpf Exagear-Windows Emulator.tar

...zum Entpacken in den Terminal eingebe (natürlich vorher: cd exagear , um ins Verzeichniss zu gelangen) kommt eine Fehlermeldung:

tar (child): Exagear-Windows: Funktion open fehlgeschlagen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

tar (child): Error is not recoverable: exiting now

tar: Child returned status 2

tar: Error is not recoverable: exiting now

Den Lizensschlüssel habe ich auch schon bereits über den Terminal gedownloadet.

Habe es nach dieser Anleitung versucht: https://developer-blog.net/raspberry-pi-x86-emulator-windows-programme-ausfuehren/ und anfangs über die offizielle Seite von Wine, da stand garnicht mal was von "Exagear".

Hoffe mir kann jemand helfen! :D :/

Mit freundlichen Grüßen,

xXSkyWalkerXx1

...zur Frage

Kann man von Linux Ubuntu zur Linux Mint ersetzen?

Hallo.

Also, sagen wir mal so. Ich habe mir Ubuntu Installiert, und man sich entschluss überlegt auf Mint zu Wechseln. Nur da man keine lust hat noch mal erneut zu Installieren, wollte ich fragen ob es unter Ubuntu möglich ist per Commando Console von Ubuntu zur Linux Mint zu ersetzen und zwar so das die Installierte Programme und Dateien bleiben.

...zur Frage

Linux Mint 18.1 auf USB, kann ich Programme speichern?

Hallo Leute,

ich bin gerade dabei Linux Mint 18.1 mit "Linux Live USB Creator"auf einen USB Stick zu installieren.

Meine Frage: Wenn ich von dem USB-Stick boote (habe Windows 10 auf der Festplatte installiert) und dann in Mint rein komme, kann ich dann Programme herunterladen/Dateien erstellen, die beim nächsten Boot immer noch vorhanden sind (und wo werden diese gespeichert? USB-Stick oder Festplatte?)? Oder müsste ich Linux Mint dann gleichzeitig mit Windows auf der Festplatte installieren?

Danke im voraus!

LG Lenninks

...zur Frage

Habe mir nun Linux Mint 18.1 "Serena" - Cinnamon (64-bit) gedownloadet wie starte ich dieses Betriebssystem.?

Desweiteren will ich für die Zukunft einstellen können ob ich diesen PC mit Windows oder Linux Starte wie mache ich das?

...zur Frage

Programme für Raspberry Pi

Hallo!

Ich denke darüber nach, mir einen Raspberry Pi zuzulegen. Nun frage ich mich, welche Programme man darauf installieren kann. Kann ich, wenn ich darauf Wheezy laufen habe, normale Linux Programme installieren? Oder geht das nur mit Raspbian? Ich bin da völliger Anfänger.

Danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?