LEGO Mindstorms: schlechten vom guten Farbsensor unterscheiden wie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Baue eine stabile Konstruktion in dem der Farbsensor in einem Abstand von ca. einem Legostein senkrecht zu einem hellen Untergrund steht. Der Farbsensor sollte dabei leicht ausgetauscht werden können, ohne dass die Konstruktion dabei verändert wird.

Schreibe ein Programm zum Einlesen der Reflektion. Messe erst mit dem einen, dann mit dem anderen Sensor die Reflektion. Beide Sensoren sollten exakt den gleichen Abstand haben und auf die gleiche Position des Untergrundes zeigen.

Nun vergleichst Du die Werte. Unterschiede von ca. 10% kannst Du vernachlässigen. Je kleiner der Unterschied, je besser. Sollte aber zum Beispiel der eine einen Wert von 50% und der andere einen Wert von 90% zurückgeben, ist der mit dem kleineren Wert voraussichtlich defekt oder einfach nur dreckig.

Ein kleiner Durchmesser bedeutet eigentlich eine bessere Fokussierung und damit eine bessere Erkennung. Die LEGO-Sensoren haben im Reflektionsmodus bei einem Abstand von einem Legostein einen Durchmesser von etwa 15mm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keinen Unterschied zwischen den LEGO Farbsensoren. Education nd Consumer haben die gleichen. Möglicherweise musst du die Lampen etwas putzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?