leertaste geht nicht richtig

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leertaste ist immer schwierig wenn man die rausnimmt - die ist so groß, dass es meistens noch n paar Federn oder Klammern/Spangen/federnde Drähte hat, die sie wieder hochwuchten sollen nachdem man sie runtergedrückt hat. Wenn da irgend ein Plastikhäkchen abbricht, funktioniert sie nicht mehr gescheit.

Falls du unbedingt deine Tastatur reinigen und dazu Tasten ausbauen willst, nimm welche die doppelt sind - z.b. Strg und Umschalt links - bau die aus, klopf dann die Tastatur nach links unten überm Mülleimer aus, und steck sie wieder rein. Falls die doppelten kaputtgehn, nervt es nicht extrem - größere Tasten wie Return, Leertaste und auch die rechte Umschalttaste würd ich grundsätzlich nicht ausbauen, wenn sie keinen Ärger machen.

Du könntest noch mal versuchen, sie vorsichtig rauszubauen und zu schauen, ob es irgendwelche Häkchen/Drahtklammern/Mechanismen gibt die du übersehen hast, wieder in ihre (winzigen Plastik-)Halterungen einzufädeln. Falls so was im Weg liegt, könnte das auch die Taste schwergängig machen und klemmen lassen.

wieso nimmst du denn die tastaturen raus? o.O

klopf sie des nächste mal leicht aus, so fällt der dreck auch raus. doch nicht die tasten rausnehmen *g

naja aber wirklich helfen kann ich dir auch nicht ^^ vllcht wasserschaden?^^

ich habe nicht mal wasser benutzt

0

du kannst höchstwahrscheinlich die Leertaste von der Tastatur vorsichtig wegmachen, und dann reinigen, falls etwas hineingekommen ist

später kann man ja natürlich die Leertaste wieder hineindrücken

 

0

Was möchtest Du wissen?