Lebensmittelkosten für eine 5-Köpfige Familie monatlich?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Hallo,also wir sind eine 5 Köpfige Familie und ich starte den Versuch mit 100 Euro die Woche auszukommen,hier dachte ich so das die Hygiene und Nahrungsmittel mit inbegriffen sein sollten.Pampas und die Aptamilmilch gehe ich am Monatsanfang immer im Angebot für den ganzen Monat kaufen,hier benötige ich 4 Packungen Pampas a´6,99 und die Milch 2mal a´ca 8,95 Euro aber alles andere läuft über die 100 Euro und bisher klappt es ganz gut ,ich komme persönlich besser damit klar jeden Tag das benötigte zu kaufen als wie einmal die woche einen Großeinkauf zu machen.Ich gehe nur mit meinem Zettel los und kaufe auch nichts anderes dazu ,was mir bei einem Großeinkauf öfter doch passiert ist :-) wir verdienen nicht schlecht muss ich dazu sagen aber ich sehe nicht ein es anderen in den Rachen zu werfen wenn ich selber ,es für schöne dinge nutzen kann mit meiner Familie.Die Kinder bekommen alterendsprechend Taschengeld und kaufen sich hiervon ihre extras (Zeitung ,mal Kaugummi oder anderes) sie finden es gut das wir gemeinsam auf ein Ziel hinarbeiten ,was wir dann mit dem gesparten machen!Und gleichzeitig lernen sie auch wie es wäre wenn wir weniger haben würden,bzw mit Geld umzugehen.Uns macht das Projekt spaß und wir vergleichen alle so langsam aber sicher die Preise,es landet nichts mehr einfach im Wagen.Ich trage vielleicht hier nicht soviel bei weil wir es nicht müssen aber ich möchte einfach mal loswerden ,das auch Leute die heute noch Geld haben ,an morgen denken sollten ,Lg

Ich zitiere "Ich sehe es nicht ein den Anderen das Geld in den Rachen zu werfen"

Seid ich "Besorgernavi" benutze weiß ich wieviel Geld ich den Anderen in der Vergangenheit in den Rachen geworfen habe.

Letztes Jahr habe nur durch den Grundpreisvergleich 2500€ eingespart

0

Hallo, muss man da nicht differenzieren, wo die Familie lebt? Die Lebenshaltungskosten in Hamburg sind doch sicher deutlich hoeher als im Saarland? Also, wir sind eine fuenf-koepfige Familie und planen aus dem Ausland zurueck ins Saarland zu ziehen. Kann jemand etwas dazu sagen? Ich waere an den ungefaehren Kosten interessiert, inklusive Lebensmittel, Haushaltsprodukte (Reiniger, Toilettenpapier, usw), fuer eine Familie, die fast ausschliesslich frisch kocht und bio bevorzugt. Waere toll, wenn mir jemand weiterhelfen koennte!

Wenn es nur rein aus Bioläden sein soll, dann sind es für 3Personen ca. 750€ monatlich. Mit der App Besorgernavi hast Du die Möglichkeit die Artikel samt Preise und Füllmengen mit verschiedenen Geschäften zu vergleichen

0

Kommt darauf an was du zu den Lebensmittelkosten zählst, die reinen Lebensmittel oder z.B. Katzenfutter, Hygieneartikel, normale Kost oder Bio? LG

Was möchtest Du wissen?