League of Legends starker/einfacher Jungler

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Andere 69%
Lee Sin 15%
Nocturne 15%

20 Antworten

Andere

Ich bin leidenschaftlicher Trundle Jungler. Er ist nicht mal so schwer zu beherrschen, man braucht ca 2-3 Games bis man sich halbwegs an ihn gewöhnt. Ich spiel ihn im allgemeinen Tanky und bisher habe ich ca 14 Trundle Spiele angesammelt, von denen ich nur 3 verloren habe und 1 mit schlechter bzw. negativer KD.

Andere

Lee Sin ist für mich, einer der stärksten Jungler momentan. Lee ist unglaublich mobil und macht im Early sehr viel Schaden. Dazu ist er unglaublich nervig, wenn er counter-junglen geht. Jedoch ist er nicht so leicht zu spielen und bedarf ein wenig Übung, da er einen hohen Skill-Capacity besitzt.

Einfache Champ im Jungle, wären im Low-Elo Bereich "Udyr" oder "Master Yi"

Udyr: Dieser Champ kann in Kombination mit Tiger, Phönix, Feral Flare und das 2. Jungler-Item momentan richtig stark sein. Dabei fängst du mit Tiger an und skillst als nächstes dann Phönix. Quasi maximierst du Q,E und R --------------- Udyr cleart die Jungle-Camps sehr schnell

Master Yi: OP

Huh?
Wenn du Udyr mit Tiger und Phönix spielst, dann kannst du nicht höher sein als Silver 5.
Es gibt 2 Arten von Udyr's, einmal die Phönix Udyrs und einmal die Tiger Udyrs, doch der Phönix-Udyr ist aufgrund des AoE Damages effizienter und schneller im Clear als der Tiger Udyr.
Master Yi op? Definitiv nicht, er war vor den Flare Nerfs op, aber inzwischen ist er meiner Meinung nach useless, Flare generell ist im Moment useless..

0
Andere

Lee Sin ist zu schwer. Besonders im Late Game sinkt seine Stärke (er ist halt extrem stark im Early und Mid, aber es wird auf jeden Fall sehr schwer alleine als Lee im Late zu carrien) und darum muss man ihn wirklich können.

Ich würde dir eher zu einfachen Junglern wie Amumu, Malphite oder Warwick raten.

Was nicht mehr ganz so gut funktioniert, aber noch lustig bzw im niedrigeren Levelbereich auch sinnvoll ist, ist Master Yi oder Udyr als Farm Jungler mit Wriggles. Also einfach die ersten 20 Minuten mal nur farmen und außer bei 100% Free Kills nicht ganken.

Lee Sin

Lee ist zwar nicht einfach aber wenn du einen Champion viel spielen willst dann reicht das aus. Er ist seeehr vielseitig und passt in so gut wie jedes Team. Nach Shyvana mein Lieblingsjungler. Aber egal welchen Champion du wählst du solltest ihn lange und oft spielen. Weil wenn man einen wirklich gut kann dann ist der Champion selbst nicht so wichtig. Es macht wirklich riesig viel aus ob du mit ihm gut umgehen kannst. MfG Samudelech

Ok des kommt drauf an:Frame viel mit Nocturnes dann müsste er deutlich stärker sein zudem sind wegen der ulti die Tanks deutlich leichter ansonsten sind malphite;zac und shyvana gut im Jungle

*farme

0

Und *ganks

0

Schei* autokorrektur

1
Andere

Ich tu mir im Jungle relativ leicht mit Vi und Kha'Zix. Auch wenn Kha vor kurzem wieder generft wurde ist er immer noch stark. Kha ist aber nicht ganz so einfach wie Vi zum spielen. Mit Vi kommst du auf die lane mit Q, aa, E, aa, E, wenn er dann noch weg kommt R hinterher. wenn du aber nicht viel platz hast so das der gegner schnell weg kommt mach zu erst R, nur kurz aufgeladen Q, aa, E,aa, E. Mit ihr tu ich mir ziemlich einfach und ihre clear time ist auch nicht schlecht wegen W und E. In TF einfach uli auf den ADC und das spiel ist gewonnen. Solltest sie halt Tank/Offtank spielen. Sonst find ich Pantheon und Udyr gut und Yi ist einfach OP aber doch nicht gankz so einfach wie alle denken. Man lernt ziemlich schnell mit ihm umzugehen aber auf anhieb gehts dann doch nicht.

Andere

Also ich finde Pantheon sehr Stark und eher leicht.. LG JALLO

Nocturne

Nocturne ist mit dem neuen Feral Flare meiner Meinung nach extrem leicht zu spielen und kann meistens gute Ganks dank seiner Level 6 Fähigkeit absolvieren.

udyr ist in meinen augen gut und stark ... allerdings bin ich mir nicht so sicher ob er ins aktuelle meta passt ... (spiele LoL kaum noch)

Nunu Bekommt macht mit seiner Q auf stufe 1, 400 schaden an Vassalen und Monstern un bekommt für jedes monster einen anderen buff wenn du z.b. den golem killst und dabei deine q benutz hast bekommste 2 buffs.

Lee Sin

Ist mein main und ich kann behaupten, dass ich ein Team, welches nicht komplett feedet, mit ihm sehr gut carrien kann, da er den gegnerischen adc mit Leichtigkeit killen kann, musst halt nur dein q treffen^^

Andere

Eve,Lee,Skarner und Vi sind im Moment recht stark. Shyv,J4 und Xin auch, aber ich bevorzuge die oben genannten (: (Xin ist extrem einfach zu spielen.)
Gruß aus Diamond 4.

Andere

Also einfach und starke ganks haben meiner meinung nach Vi und Xin

Am besten Xin Zhao starker Bruiser, zerstört alles vom Early bis zum Late.

Ich bin jetzt auf Olaf gestoßen, weil ich nen neuen Support wollte xD und den find ich jetzt cool haha ^^ Xin spiel ich auch manchmal und an alle die geantwortet haben danke und werde ich mal alles durchgucken wie ichs so finde ^^

Andere

Warwick, Olaf, Master Yi falls du farmen möchtest.

Xin ist auch noch ganz gut und anfängerfreundlich. Mein erster Jungler war Trundle^^

Vi, brauchst du nicht viel können oder nachdenken.

xD okay muss ich mal gucken

0
Nocturne

Lee ist definitiv nicht als einfach einzustufen.

Wenn du wirklich einfache Champs willst, würde ich Nocturne, Warwick oder Amumu empfehlen.

Udyr, Nocturne, Evelynn

Andere

Lee Sin finde ich stärker als Nocturne

Und generell ^^ ? von allen xD weil du andere gesagt hast ^^

0

Was möchtest Du wissen?